DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

42 Kreiswehrersatzämter könnten geschlossen werden




CDU-Politiker spricht von solchen Planungen. Ministerium weiß nichts davon.

Noch gibt es 52 Kreiswehrersatzämter in Deutschland. Sie waren bisher für die Musterung und Einberufung der Grundwehrdienstleistenden zuständig – wir berichteten. Auch Reservisten wurden bisher von den Kreiswehrersatzämtern einberufen, dort lagern die Personal- und Gesundheitsakten der ehemaligen Soldaten. Außerdem obliegt den Ämtern die Berufsförderung ausscheidender Soldaten. Nun könnten mindestens 42 dieser Ämter vor der Schließung stehen.

Das Westfalen-Blatt aus Bielefeld beruft sich dabei auf Aussagen des CDU-Bundespolitikers Jürgen Herrmann. Er rechne damit, dass von den Schließungen etwa 5.000 Mitarbeiter der zivilen Wehrverwaltung betroffen sein könnten. Seine Befürchtung: "Nur acht bis zehn Kreiswehrersatzämter könnten übrig bleiben."

Auf Nachfrage des Reservistenverbandes teilt ein Sprecher des Verteidigungsministeriums mit: "Es gibt zur Schließung von  Standorten und Dienststellen frühestens im Sommer 2011 Entscheidungen. Planungen zu den Kreiswehrersatzämtern sind uns nicht bekannt." Der Minister werde Ende Januar seine grundsätzlichen Pläne bekannt geben. Danach werden bis zum Sommer Feinplanungen erarbeitet. Ob es solche Pläne auf politischer Ebene gebe, konnte der Ministeriumssprecher nicht beantworten.

Nach bisherigen Planungen sollten die Ämter künftig für die Werbung von Freiwilligen zuständig sein und dabei alle jungen Frauen einbeziehen. Laut CDU-Politiker Herrmann sei nun geplant, die verbleibenden Ämter mit den vier Zentren der Bundeswehr für Nachwuchsgewinnung in Berlin, Hannover, Düsseldorf und München zu verschmelzen.

Detlef Struckhof

Bild oben: Das Kreiswehrersatzamt in Magdeburg
ist eins von noch 52 in Deutschland
(Foto: Bundeswehr, Zischka)

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Beirat Reservistenarbeit besucht Heeres-Brigade

Im äußersten Winkel Deutschlands, in Müllheim im Markgräflerland, besuchten etwa 30 Vertreter der im Beirat Reservistenarbeit organisierten Verbände und Vereinigungen...

29.06.2022 Von Nadja Klöpping
Die Reserve

Volles Programm beim Schieß-Biwak der Gebirgsjäger-Reservisten

Diese Ergebnisse haben die Erwartungen weit übertroffen: 24 goldene und zwei silberne Schützenschnüre zählte am Schluss der Leitende des Schieß-Biwaks...

28.06.2022 Von Sebastian Krämer / red