DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Die Reserve

Arbeitskreis Frau-dRBw im Mai zu Gast in Berlin




Antreten bei der jüngsten Veranstaltung in Magdeburg im Dezember des vergangenen Jahres.

Foto: Detlef Struckhof

frau-drbwfrauen

Seit dem vergangenen Juni gibt es im Reservistenverband den Arbeitskreis Frau-dRBw, angelehnt an die Abkürzung des satzungsgemäßen Namens VdRBw (Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr). Ziel ist es, den Reservistenverband auch im Interesse seiner Kameradinnen und Förderinnen zu gestalten. „Dies ist uns natürlich nur möglich, wenn wir mit den Kameradinnen und Kameraden, Förderinnen und Förderern des Reservistenverbandes ins Gespräch kommen und herausfinden, welche Erfahrungen sie im Verband gesammelt haben und was sie sich für die Zukunft wünschen“, sagt Juliane Witt, Frauenbeauftragte des Präsidiums des Reservistenverbandes. Der Arbeitskreis Frau-dRBw hat sich deshalb vorgenommen, langfristig alle Landesgruppen des Verbandes zu besuchen.

Die nächste Veranstaltung ist für das erste Mai-Wochenende in Berlin geplant. Für den Freitag stehen die Anreise und ein Kameradschaftsabend auf dem Programm. Für den Samstag sind unter anderem ein Gespräch mit dem Präsidenten des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, und ein Besuch der Bundesakademie für Sicherheitspolitik geplant. Am Sonntag geht es wieder nach Hause. Die komplette Ausschreibung steht hier zum Download bereit (PDF). Das Wochenende ist nicht nur den Kameradinnen vorbehalten, die Teilnahme von männlichen Kameraden ist ausdrücklich erwünscht! Weitere Infos gibt es bei der Arbeitskreis-Vorsitzenden Juliane Witt: j.witt@reservistenverband.de.

Stellvertreterinnen gewählt

Neben der Planung der kommenden Veranstaltung haben die Frauen zwei stellvertretende Vorsitzende gewählt: Oberstabsgefreiter d.R. Sabine Unze und Stabsgefreiter d.R. Sandra Leisering. Unze ist seit 17 Jahren Mitglied im Reservistenverband. Die 43-Jährige ist im Zivilberuf als Sozialarbeiterin tätig und engagiert sich im Reservistenschützenverein Magdeburg-Buckau e.V. Zuletzt war sie als Stabsdienstsoldatin im Panzergrenadierbataillon 909 beordert.

Sabine Unze (l.) und Sandra Leisering.

Leisering gehört dem Reservistenverband seit 13 Jahren an und war acht Jahre lang Vorsitzende der 1. RK Wiesbaden. Die 38-Jährige ist im zivilen Leben als selbstständige Unternehmerin tätig, darüber hinaus ehrenamtlich als Gruppenführerin und Ausbilderin bei der Freiwilligen Feuerwehr. Ihre letzte Reservedienstleistung war vor etwas mehr als zehn Jahren am Zentrum für Geoinformationswesen in Euskirchen.

Save the Date

Im Spätsommer ist der Arbeitskreis Frau-dRBw in Hessen zu Gast. Vom 2. bis zum 4. September ist in Bickenbach der Vier-Burgen-Marsch über 32 Kilometer geplant. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion