DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Attendorn-Windhausen




An der Wegekreuzung Spinne

Nach zwei durchaus als erfolgreich zu bezeichnenden Wettkampfmonaten (4. Platz in der Mannschaftswertung beim Möhnesee-Marsch und 2. Platz bei der Militärpatrouille „Bergischer Husar”) stand gestern der vierte Trainingsmarsch für dieses Jahr an. Dieses mal ging es nach Attendorn. Bei stürmischen Winden marschierten wir durch die landschaftlich reizvollen Höhen des Sauerlandes.

Wer Interesse hat, bei uns reinzuschnuppern oder uns dauerhaft zu verstärken, ist jederzeit gerne gesehen! Eine Marsch- oder Wettkampferfahrung ist nicht notwendig. Einzige Voraussetzung ist, dass Du Reservist(in) mit allgemeiner UTE oder aktive/r Soldat/in bist, der/die gerne bei Wind und Wetter marschiert.
Weitere Infos gerne per PN oder e-Mail!

Als weiteres Event im Juni möchten wir euch den „Marsch der Industriekultur” am 15. und 16. Juni ans Herz legen. Bei Marschdistanzen zwischen 6 und 84 km dürfte für jeden etwas dabei sein. Details und Anmeldung unter www.ruhrpottmarsch.de.

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.07.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Reservisten spenden 50.000 Euro für die Ukraine-Hilfe des DRK

Der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, hat heute der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt,...

05.07.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Mit Kraft und Ausdauer zum belgischen Sportabzeichen

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln hat in der Luftwaffenkaserne in Wahn zum 30. Mal die Abnahme des belgischen Militärsportabzeichens (TMAP) ausgerichtet....

04.07.2022 Von Redaktion