DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Aus der Truppe

Attraktive Stellen für Reservisten im Kommando CIR




Symbolbild. Aufstellung des Cyber-Kommandos im April 2017 in Bonn.

Foto: Archiv/Sören Peters

cyberCyber-Reserve

Das Kommando Cyber- und Informationsraum (KdoCIR) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für die Standorte Grafschaft und Pocking. Gefragt sind ein Offizier oder Stabsoffizier als Kasernenkommandant und Mannschaften sowie Unteroffiziere ohne Portepee für Infrastrukturaufgaben.

Kasernenkommandant in Grafschaft

Für den Standort Grafschaft wird ab Oktober 2022 ein Reservedienstleistender (m/w/d) für die Funktion als Kasernenkommandant (m/w/d) gesucht.

Stellenbeschreibung

  • Kasernenbezogene Betreuung und Projektplanung.

Was zählt:

  • Dienstgrad Oberleutnant d.R. (m/w/d) bis Oberstleutnant d.R. (m/w/d)
  • Erfahrungen und Kenntnisse als Infrastrukturbeauftragter.
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise.
  • Eine längerfristige Reservedienstleistung ist wünschenswert.
  • Mindestens eine aktuelle erweiterte Sicherheitsüberprüfung (Ü 2), besser eine erweiterte Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen (Ü 3).
  • Bereitschaft für die freiheitlich-demokratische Grundordnung einzutreten.

Das wird geboten:

  • Eine spannende und wichtige Tätigkeit in einem spannenden Aufgabenbereich mit einer ordentlichen Einarbeitung.
  • Eine Heranziehung in Teilzeit nach §63b SG (mindestens 25 Stunden pro Woche) ist denkbar.
  • Eine Unterbringung kann gestellt werden.
  • Eine angemessene Bezahlung.

Ihre Bewerbung umfasst:

  • Anschreiben unter Angabe Ihrer PK / Personalnummer.
  • Lebenslauf (zivil und militärisch).
  • Jüngste Beurteilung von der Bundeswehr.

Bewerbungsschluss ist der 14. Oktober.

Mannschaftssoldaten und Unteroffiziere gesucht

Für die Schule für Informationstechnologie der Bundeswehr am Standort Pöcking am Starnberger See werden ab sofort interessierte Reservedienstleistende (m/w/d) für Infrastrukturaufgaben gesucht.

Stellenbeschreibung

  • Infrastrukturaufgaben

Was zählt:

  • Dienstgrad Mannschaftssoldat d.R. (m/w/d) oder Unteroffizier ohne Portepee d.R. (m/w/d).
  • Erfahrungen und Kenntnisse zu Infrastrukturaufgaben.
  • Zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise.
  • Eine längerfristige Reservedienstleistung ist wünschenswert.
  • Bereitschaft für die freiheitlich-demokratische Grundordnung einzutreten.

Das wird geboten:

  • Eine spannende und wichtige Tätigkeit in einem spannenden Aufgabenbereich mit einer ordentlichen Einarbeitung.
  • Eine Heranziehung in Teilzeit nach §63b SG (mindestens 25 Stunden pro Woche) ist denkbar.
  • Eine Unterbringung kann gestellt werden.
  • Eine angemessene Bezahlung.

Bewerbungsschluss ist auch hier der 14. Oktober.

Weitere Infos

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Alexander Pilz (Referent Cyber-Reserve) unter Tel. 0228-2590914 oder per E-Mail an cyber@reservistenverband.de.

Darüber hinaus können sich Interessenten an das Referat Reservistenangelegenheiten im KdoCIR wenden: Tel. 0228-53683-2153, E-Mail: KdoCIRRes@bundeswehr.org.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion
Aus der Truppe

Marine: Link and Learn bei der Smart Country Convention

Die Smart Country Convention (SCCON) ist Leitmesse für die digitale Transformation des öffentlichen Sektors. Zwischen dem 18. und dem 20....

29.09.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

29.09.2022 Von Sören Peters