DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Augustdorfer gewinnen erneut beim Militärschießen




Beim 32. Internationalen Militärschießen Bielefeld (IMSB) auf dem Truppenübungsplatz Senne setzte sich im Mannschaftswettbewerb – wie im Vorjahr – die Reservistenkameradschaft Augustdorf durch. In der Einzelwertung siegte Major Robert Jonckheere aus Belgien.

Bei klassischem Aprilwetter richtete die Kreisgruppe Bielefeld das IMSB für das Landeskommando Nordrhein-Westfalen aus. 86 Mannschaften mit 352 Einzelschützen aus Belgien, Deutschland, Niederlande, Norwegen, Polen und den USA stellten sich dem fordernden Wettkampf mit den Standardwaffen der Bundeswehr Gewehr G36 und Pistole P8. Neben Präzisionsübungen wurden im freien Gelände des Truppenübungsplatzes Sonderübungen mit dem G36 und der P8 abverlangt.

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung siegte die RK Augustdorf in der Mannschaftswertung mit der Pistole P8 vor dem internationalen Team "United Marksmen" aus Belgien, Niederlanden und USA sowie den Gesamtsiegern des Vorjahres, Mitglieder der RAG Schießsport Bielefeld. Mit dem Gewehr G36 siegten ebenfalls die Augustdorfer vor den "United Marksmen" und einem Team aktiver Soldaten des Panzergrenadierbataillons 212 aus Augustdorf. Der Wanderpreis "Hermann" – ein massives Modell des regionalen Wahrzeichens – für die beste Mannschaft bleibt damit bei den heimischen Reservisten.

Bester Einzelschütze mit der Pistole P8 wurde Warrant Officer Leszek Tylak (Polen) vor Major Robert Jonckheere und Hauptgefreiter (UA) Karl-Heinz Herrmann (RAG Hüllhorst). In der Einzelwertung mit dem Gewehr G36 gewann Hauptmann Mark Ortmeier (RK Augustdorf) vor Major Robert Jonckheere und Stabsfeldwebel Andreas Moritz (RAG Schießsport Münster). Den Preis des Gesamt-Einzelsiegers holte sich der Belgier Jonckheere.

Die Ergebnislisten finden sich auf der Homepage der Kreisgruppe Bielefeld: www.kreisgruppe-bielefeld.de, weitere Fotos der Veranstaltung sind unter www.rk-augustdorf.de veröffentlicht. Die Urheberrechte für die Bilder liegen bei Bernd-Jürgen Karsch.


Dr. Matthias Witt-Brummermann

Bild oben: Beim Internationalen Militärschießen Bielefeld
(IMSB) wird im offenen Gelände des Truppenübungsplatzes
Senne geschossen (Foto: Bernd-Jürgen Karsch).

Bild unten: Die besten Schützen des IMSB:
Der Einzelsieger Major Robert Jonckheere (Belgien, Mitte)
mit dem Siegerteam der RK Augustdorf (v. l.)
Oberstleutnant Gert-Michael Smolich,
Oberfeldwebel Klaus Rischke, Hauptfeldwebel Matthias Baumann
und Hauptmann Mark Ortmeier
(Foto: Bernd-Jürgen Karsch).

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters