DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Aus der Truppe

Aus der Bw Community wird „Link and Learn“




Link and Learn löst zum 1. Januar die Bw Community ab.

(Quelle: Bundeswehr)

digitallink and learn

In der Bundeswehr Community ist in den vergangenen Jahren ein lebendiges Netzwerk gewachsen, in dem Bundeswehrangehörige und Reservisten die neuesten Entwicklungen diskutieren können und sich so ortsunabhängig vernetzen. Nun zieht das Portal um, und geht mit einem neuen technischen Hintergrund in die Zukunft: „Link and Learn“ heißt die neue Plattform, die zum 1. Januar 2022 für alle geöffnet wird – und sie verbindet das Beste aus den Welten der Social Media und des E-Learnings.

So funktioniert die Plattform

Eine zentrale Funktion der neuen Plattform werden die Gruppen sein, die es auch in der Bundeswehr Community bereits stark genutzt wurden. Diese können ab sofort jedoch von jedem Mitglied der Plattform gegründet und administriert werden, eine Begrenzung der Anzahl an Gruppen oder Gruppenmitgliedern gibt es nicht. Auch der bekannte Newsfeed auf der Startseite wurde in Link and Learn übernommen. Ebenso gibt es weiterhin einen Marktplatz, wo RDL angeboten und gesucht werden können. Dort können von den Nutzern aber auch andere Angebote und Gesuche, beispielsweise für Praktika, Dienstposten, etc. eingetragen werden. Ein Chat ist direkt integriert, über diesen können auch Videochats durchgeführt werden. Darüber hinaus hat Link and Learn noch einige weitere Funktionen zu bieten. Ein besonders wichtiger Teil ist die Ausbildungsplattform mit Learning Management Systemen (LMS) oder die Möglichkeit zur Datei-Kollaboration via Nextcloud. Für die Datensicherheit sorgt die Bundeswehr selbst: Das Projekt wurde in der Truppe entwickelt und wird durch die Schule für Informationstechnik der Bundeswehr betrieben.

 

 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist über den Link: linkandlearn.auf.bundeswehr.de für alle Bundeswehrangehörigen sowie grundsätzlich auch Reservistinnen und Reservisten möglich – ob beordert oder unbeordert. Kameradinnen und Kameraden ohne Zugriff auf ein persönliches dienstliches LoNo-Postfach während eines laufenden Reservistendienstes müssen bei der Registrierung eine Referenz innerhalb der Bundeswehr angeben. Reservistinnen und Reservisten, die die gesetzliche Altersgrenze überschritten haben, können sich, ebenso mit Angabe einer Referenzperson, im Personenkreis „Externe“ anmelden.

 

Screenshot von Link and Learn im Farbschema des Sanitätsdienstes. (Quelle: Bundeswehr)
Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 3

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

20.01.2022 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Als Reservist im Kommando Territoriale Aufgaben dienen

Das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr (Kdo TA) sucht ab sofort einen engagierten Reservisten (w/m/d) zur Unterstützung der Operationszentrale des...

19.01.2022 Von Redaktion / spe
Die Reserve

Invictus Games: Die Bühne für ein Wunder

Alexander Ulrich nimmt Stufe für Stufe. Die Treppe neigt sich im dritten Stockwerk dem Ende zu. An der Glastür klingelt...

18.01.2022 Von Benjamin Vorhölter