DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Beispielhaftes Engagement für das Gemeinwohl




Grußwort des Bundesministers der Verteidigung Dr. Franz Josef Jung zum "Tag der Reservisten" am 23. September 2006
Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. feiert heute bereits zum sechsten Mal den "Tag der Reservisten". An über 80 Veranstaltungen in ganz Deutschland präsentieren die Reservisten der Bundeswehr, welche Aufgaben sie wahrnehmen und über welche Fähigkeiten sie verfügen.
Unsere Reservisten suchen auf diese Weise das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes, vor allem auch mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung. Dieser Dialog ist unverzichtbarer Bestandteil einer erfolgreichen Reservistenarbeit. Deshalb gilt mein besonderer Dank all denen, die zum Gelingen dieses Tages beitragen, an der Spitze dem Präsident des Reservistenverbandes, Herrn Ernst-Reinhard Beck.
Die Bundeswehr ist heute eine "Armee im Einsatz" und gleichzeitig eine "Armee in der Transformation". Um die daraus resultierenden Herausforderungen an unsere Streitkräfte zu bewältigen, bleiben Reservisten auch künftig unverzichtbar.
Regelmäßig nehmen Reservisten an den Einsätzen der Bundeswehr auf dem Balkan, in Afghanistan oder in Afrika teil. Mit ihren zivilberuflichen Qualifikationen, aber auch mit ihren staatsbürgerlichen Einstellungen leisten sie einen wichtigen Beitrag zum Erfolg dieser Einsätze und zum hohen Ansehen, das die Bundeswehr bei der Bevölkerung in den Einsatzgebieten sowie bei unseren Verbündeten und Partnern genießt.
Neu sind die Aufgaben, die auf die Reservisten im Rahmen der zivil-militärischen Zusammenarbeit zukommen. In jedem Landkreis, in jeder kreisfreien Stadt und in jedem Regierungsbezirk werden Verbindungskommandos als militärische Ansprechstellen für die zivile Verwaltung eingerichtet, die aus zehn Reservisten unter Führung eines Stabsoffiziers bestehen. Diese Verbindungskommandos werden nicht nur bei der Bewältigung von Katastrophen und schweren Unglücksfällen helfen, sondern bereits an der Erstellung von Notfallplänen mitwirken.
Wir stehen heute vor schwierigen sicherheitspolitischen Herausforderungen, die nicht leicht zu verstehen sind. Wir müssen uns daher stärker als in der Vergangenheit bemühen, den Bürgerinnen und Bürgern unseres Landes zu erklären, welche Rolle die Bundeswehr bei der Bewältigung dieser Herausforderungen spielen kann. Den Reservisten, die Mittler zwischen den Soldaten der Bundeswehr und der Gesellschaft sind, fällt hierbei eine wichtige Aufgabe zu. Der Verband der Reservisten mit seinen über 2.600 Reservistenkameradschaften leistet einen unverzichtbaren Beitrag dafür, die dringend nötige öffentliche Debatte über sicherheitspolitische Fragen zu führen.
Die Aufgaben der Reservisten heute sind vielfältig und anspruchsvoll. Jeder Reservist muss sich daher kontinuierlich in seinen militärischen Fähigkeiten und sicherheitspolitischen Kenntnissen weiterbilden. Die Transformation der Bundeswehr wird uns gelingen, wenn jeder einzelne – auch als Reservist – daran aktiv mitwirkt und so seinen persönlichen Beitrag dazu leistet, die Einsatzfähigkeit der Bundeswehr zu verbessern.
Das Engagement der Reservisten für das Gemeinwohl ist beispielhaft und fällt häufig in die ohnehin knapp bemessene Freizeit. Dafür danke ich Ihnen und ermutige Sie, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen.
Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen "Tag der Reservisten 2006" und sage, ganz im Sinne Ihres diesjährigen Mottos: "Mit Reserven stärker".

Dr. Franz Josef Jung
Bundesminister der Verteidigung 

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

27.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

DRM: Team Hessen 1 gewinnt für Martin Hammer

Der Gewinner der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) steht fest – und so emotional war es wohl noch nie: Team Hessen 1...

25.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM