DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Benefizkonzert der Spitzenklasse




Bereits zum zweiten Mal veranstaltete die Reservistenkameradschaft Köllertal am 11. Mai einen Musikabend zu Gunsten der "Kongo Hilfe". Unterstützt wurde das Benefizkonzert durch den Schirmherrn der Veranstaltung, Landrat Dr. Rudolf Hinsberger, der die 390 Besucher im Rathaus der Stadt Neunkirchen/Saartal begrüßte. Unter den 55 geladenen Gästen befanden sich zahlreiche Honoratioren, u.a. Brigadegeneral Jürgen Knappe, Stellvertreter Befehlshaber im WB II, Oberst Otto Rainer, Kommandeur Landeskommando Saarland sowie zahlreiche Vertreter der Politik.

Die sechzig Konzertmusiker des Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe präsentierten unter der Leitung von Hauptmann Martin Wehn in einem großen musikalischen Bogen Märsche, Filmmelodien, Jazz und klassische Musik. Das begeisterte Publikum spendete anhaltenden Beifall und wurde mit mehreren Zugaben belohnt. 

Der Gesamterlös der Veranstaltung ist für die Kongohilfe-Saar e.V. bestimmt. Der 2007 gegründete Verein hat sich zum Ziel gesetzt, finanzielle Voraussetzungen zu schaffen, um insbesondere in der Region Equateur humanitäre Hilfe zu leisten. So steht nicht nur der Bau eines Kinderheims an, sondern auch zahlreiche Veranstaltungen im Rahmen des „Frauenprojekts“: Rund 450 Frauen sollen sich u.a. über das Thema Aids informieren oder sich psychologischen Rat einholen können, um die traumatisierenden Ereignisse des 10-jährigen Bürgerkrieges zu verarbeiten. Weitere Themen sind Hygiene, aber auch Gewalt in der Familie.

Das Engagement des Luftwaffenmusikkorps 2 Karlsruhe für „den guten Zweck“ im Rahmen der zahlreichen Benefizkonzerte kann sich sehen lassen: Seit der Aufstellung im Jahre 1956 in Uetersen, Schleswig-Holstein wurden bereits mehrere Millionen Euro eingespielt. Die Reservistenkameradschaft Köllertal engagiert sich ebenfalls vorbildlich für ihr aktuelles Hilfsprojekt. Neben den Benefiz-Konzerten setzten die Kameraden im September 2009 ihren Spendenaufruf spektakulär in Szene: Fünf Fallschirmspringer ließen sich über dem Heusweiler Markt absetzen – eine Werbeaktion, die die Zuschauer nachhaltig beeindruckte.


(bd)
Foto: www.luftwaffe.de


Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion