DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Benefizkonzert mit Präsident Ernst-Reinhard Beck MdB




Scheckübergabe: v.li.: Hptm d.R. Oliver Braun (KVK RT), OTL d.R. Claus Bässler (KVK RT), Pfarrer Siegfried Fischer, O d.R. Ernst-Reinhard Beck (MdB), Verena Schreiber, stv. Vors. Stadtkapelle Münsingen, Mike Münzing und Bürgermeister Münsingen.Der Reservistenmusikzug 28 Ulm hatte die große Ehre und das Vergnügen unter der Schirmherrschaft und in Anwesenheit des Präsidenten des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V. ein Benefizkonzert zu bestreiten. Oberst d.R. Ernst-Reinhard Beck MdB freute sich sichtlich über die vielen Uniformen im Saal, denn auch er war in Uniform gekommen. Das Kreisverbindungskommando Reutlingen unter der Führung von OTL d.R. Wilfried Waitzinger hatte zusammen mit der Stadtkapelle Münsingen die Organisation übernommen. Veranstaltet wurde das Konzert zugunsten der Erhaltung der Kirche von Gruorn, einem ehemaligen Dorf auf dem Truppenübungsplatz Münsingen, das in den dreißiger Jahren der Erweiterung des Platzes hatte weichen müssen.
Die Zuhörer in der Alenberghalle in Münsingen waren begeistert vom Reservistenmusikzug 28, der in diesem Jahr zum 17. Mal in Münsingen gastierte. Der Hauptgefreite d.R. Stephan Einsiedler und seine Musiker gefielen vom ersten Ton an. Eine bunte Palette von Märschen, klassischen Werken und den Altmeistern des Jazz boten die Reservisten des Musikzuges, die aus ganz Baden-Württemberg und aus Bayern dieses Orchester am Leben halten. Und das ist auch gut so. Es würde eine musikbegeisterte Truppe fehlen, deren Spiel und deren Können absolut überzeugten.
Am Ende des Benefizkonzertes übergab Präsident Beck den Scheck über 1.111 Euro an den Vorsitzenden des Vereins zur Pflege der Gedenkstätte, Pfarrer Fischer.

Text: Günter Polanz
Verwandte Artikel
Die Reserve

Wer digital führen will, muss auch das Handwerk beherrschen

Die Führungsfähigkeit zu jeder Zeit sicherstellen – das ist die Hauptaufgabe eines Gefechtsstandes. Auch in diesem Bereich hält die Digitalisierung...

27.01.2023 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 4

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

27.01.2023 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Deutschland wird Gastgeber für territoriale Verteidigungsinitiative

Das Territoriale Führungskommando der Bundeswehr übernimmt von Großbritannien die Gastgeberfunktion für die europäische territoriale Verteidigungsinitiative („European Territorial Defence Regional Cooperation...

25.01.2023 Von Redaktion / spe