DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

BSH-Projekt „Wissenschaft und Sicherheit“




Deutschland – Land der Ideen
Der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen (BSH) und sein Projekt "Wissenschaft und Sicherheit" wurden am 9. Okotber 2008 von Dr. Hans-Dieter Holtzmann, Senior Banker im Bereich Global Banking Country Coverage, Deutsche Bank Berlin, für seine Zukunftsfähigkeit als "Ausgewählter Ort" im Land der Ideen ausgezeichnet. Der Bundesverband ist damit einer der Preisträger des bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerbs "365 Orte im Land der Ideen".
Dr. Hans-Dieter Holtzmann betonte in seiner Laudatio: "Das in Europa bisher einmalige Projekt zur Förderung des gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Dialogs zur Außen- und Sicherheitspolitik zeigt, was wir hierzulande für die Sicherheit unserer Gesellschaft bewegen können."
Der Bundesvorsitzende des Bundesverbands Sicherheitspolitik an Hochschulen freut sich über die Auszeichnung: "Wir sind sehr stolz, ein ausgewählter Ort im Land der Ideen zu sein. Der Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen ist Mittler, Multiplikator und Netzwerker im Bereich der Sicherheitspolitik und im akademischen Umfeld. Den "Comprehensive Approach", die "Vernetzte Sicherheit", füllen wir schon an den Hochschulen mit Leben, indem wir diejenigen aus verschiedenen Studien- und Fachbereichen zusammenbringen, die sich während ihres Studiums und dementsprechend auch im weiteren Berufsleben mit Sicherheitsfragen und mit Sicherheitspolitik beschäftigen. Um das ehrenamtliche Engagement in diesem Bereich zu stärken, zu weiteren Aktivitäten zu ermutigen und dem wichtigen Thema Sicherheitspolitik mehr Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, haben wir uns am Wettbewerb beteiligt und sehen unseren Verband inklusive der vierzig Hochschulgruppen im gesamten Bundesgebiet durch die Auszeichnung nachhaltig gestärkt", so Max Bornefeld-Ettmann.
Im Anschluss an die Preisverleihung referierten Dustin Dehéz von dem Düsseldorfer Institut für Außen- und Sicherheitspolitik und Carla Berke von der KfW Entwicklungsbank über die Notwendigkeit einer neuen deutschen Afrikastrategie. Gemeinsam mit der anschließenden Diskussion leistete die Veranstaltung einen wichtigen Beitrag zur Debatte über eine Gesamtstrategie deutscher Sicherheitspolitik. Der BSH präsentierte sich damit an repräsentativer Stelle als bedeutender Akteur der akademischen sicherheitspolitischen Nachwuchsarbeit.
Rund 1.500 Orte hatten sich mit ihren Ideen an dem Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" beteiligt, den die Standortinitiative "Deutschland – Land der Ideen" gemeinsam mit der Deutschen Bank seit nunmehr drei Jahren unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler ausschreibt. "Deutschland ist ein Land der Ideen, das seine Zukunft gestaltet. Wir haben hierzulande in allen Bereichen engagierte Bürger und Politiker, innovative Wissenschaftler und mutige Unternehmer, die mit ihrem Einsatz zu einer erfolgreichen Zukunft beitragen und anderen Mut machen, Chancen zu nutzen. Wir wollen Botschafter für Leistung und Leidenschaft sein und dieses Potenzial sichtbar machen", begründet Dr. Hans-Dieter Holtzmann das Engagement der Deutschen Bank.

Text: Deutsche Bank / BSH

Weitere Informationen
Deutschland – Land der Ideen
Bundesverband Sicherheitspolitik an Hochschulen

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.07.2022 Von Sören Peters
Allgemein

YouTube, Twitter, Blogs: Wo Experten den Krieg erklären

Das erste Opfer eines jeden Krieges ist die Wahrheit.“ Obwohl dieses Zitat mehreren historischen Personen zugeschrieben wird, bringen die meisten...

06.07.2022 Von Benjamin Vorhölter und Sören Peters