DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Bundestagsabgeordneter dankt Soldaten




Das Mandat des Deutschen Bundestages für die Beteiligung der Bundeswehr an den Isaf-Einsatz in Afghanistan ist abgelaufen. Seit dem 1. Januar läuft die Ausbildungs-, Beratungs- und Unterstützungsmission "Resolute Support". Der Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Verteidigungsausschuss, Ingo Gädechens, dankte nun in einer offiziellen Mitteilung allen Soldatinnen und Soldaten für ihren "aufopferungsvollen" über 13-jährigen Einsatz in Afghanistan: "Durch ihr Wirken haben wir das Bestmögliche für unsere Sicherheit und für ein stabileres und zukunftsfesteres Afghanistan erreicht."

"Nun wurde der Isaf-Einsatz, das umfänglichste Engagement des deutschen Militärs in der Geschichte der Bundesrepublik, beendet", sagt Ingo Gädechens. Die Deutschen hätten unter anderem gelernt, "dass man die Erwartungen in einem Land mit unterschiedlichsten Ethnien nie zu hoch stecken darf und manch ambitionierte Vorhaben mehr Zeit benötigen." Die Bekämpfung von Korruption und Drogenproduktion verlaufe bis heute nur schleppend, die Sicherheitslage sei weiterhin fragil, so der CDU/CSU-Obmann.

Kein Terror mehr aus Afghanistan
Jedoch: "Von Afghanistan geht kein Terror mehr in die Welt aus, wie es unter der Schreckensherrschaft der Taliban im Vorfeld der Anschläge des 11. Septembers 2001 der Fall war." Außerdem sei die Sicherheitslage auch in Afghanistan selbst besser als vor dem Isaf-Einsatz. Das Bruttoinlandsprodukt habe sich dadurch seit 2001 mehr als versechsfacht und "mehr Menschen als jemals zuvor haben heute Zugang zu sauberem Wasser und Strom, zu ärztlicher Versorgung und zu Bildung."

Zuletzt wurden beim Isaf-Einsatz 3.256 (Stand: November 2014) deutsche Soldaten eingesetzt, darunter 241 Reservistinnen und Reservisten. In der Nachfolgemission "Resolute Support" können laut Bundestagsbeschluss künftig bis zu 850 Soldatinnen und Soldaten eingesetzt werden.
 

(red)

Bild oben:
Der Bundestagsabgeordnete Ingo Gädechens beim
Truppenbesuch in Afghanistan im Jahre 2012
(Foto: Büro Ingo Gädechens, MdB).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

05.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red