DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Allgemein

Bundeswehr und Reserve – Newsblog KW 48




Symbolbild: Der November 2020 in einem Bild. Tief stehende Sonne und ausreichend räumlicher Abstand zu den Kameradinnen und Kameraden. Die Aufnahme entstand bei der Freifaller-Ausbildung der Bundeswehr in Barth.

Foto: Bundeswehr/Bienert

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda? Hier erfahren Sie, was los war, was wichtig ist und wichtig wird!

Übersicht: Hier leistet die Bundeswehr Amtshilfe

Freitag, 27. November: Noch bevor das gedruckte Exemplar im Briefkasten liegt, können unsere Mitglieder die Dezemberausgabe der loyal als PDF lesen und herunterladen. Für den Download benötigen Sie Ihre Mitgliedsnummer und Ihr Geburtsdatum.

Freitag, 27. November: Gummibärchen gehören zu den beliebtesten Werbegeschenken bei Veranstaltungen des Reservistenverbandes. Aber was tun, wenn keine Veranstaltungen stattfinden und die Mindesthaltbarkeit nicht bis nächstes Jahr gewährleistet werden kann? Eine tolle Idee hatten die Reservvisten aus dem Saarland. Sie packten Gummibärchen in die Verbandsturnbeutel und machten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der loaklen Krankenhäuser eine Freude. mehr erfahren

Freitag, 27. November: Das von deutschen Soldaten im Mittelmeer kontrollierte Containerschiff aus der Türkei wurde bereits seit längerem verdächtigt, für illegale Waffenlieferungen in das Bürgerkriegsland Libyen zu dienen. Wie aus einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Geheimdokument der EU hervorgeht, wurde zu dem Frachter sogar schon ein Sonderbericht für Waffenembargo-Experten der Vereinten Nation verfasst. (via sueddeutsche.de)

Freitag, 27. November: Beim Bau von Laserwaffen für das Militär ist der Rüstungskonzern Rheinmetall einen wichtigen Schritt weitergekommen. Das Beschaffungsamt der Bundeswehr habe die Herstellung eines Laserquellen-Demonstrators für einen niedrigen zweistelligen Millionen-Euro-Betrag in Auftrag gegeben, teilte die Firma mit. handelsblatt.de


Donnerstag, 26. November: Es ist ein historischer Schritt: Die Bundeswehr hat ihre restlichen Soldaten aus Kundus abgezogen, bestätigte das Einsatzführungskommando dem ARD-Hauptstadtstudio. Völlig eingestellt werden soll die Mission aber nicht. tagesschau.de

Donnerstag, 26. November: Donnerstag ist Podcast-Tag bei der Bundeswehr. In dieser Woche geht es um den Radio-Andernach-Adventskalender. Darin warten auf alle Soldatinnen und Soldaten im Einsatz 24 Überraschungen. Oberfeldwebel Henry Brandt von Radio Andernach erzählt in diesem Podcast Redakteurin Barbara Gantenbein, wie man sich für die Verlosungen anmelden kann und was es zu gewinnen gibt.

Donnerstag, 26. November: Für Soldaten und Soldatinnen der Bundeswehr gibt es wohl kaum etwas Schöneres, als einen Gruß der eigenen Familie aus der Heimat zu erhalten. Vor allem zu Weihnachten, dem Fest der Liebe, ist ein Brief, ein Päckchen oder ein Paket besonders wichtig. Doch wie wird es überhaupt richtig verschickt? tag24.de

Donnerstag, 26. November: Auch in Zeiten einer Pandemie müssen verletzte und erkrankte Menschen versorgt werden. Dafür werden in vielen Fällen Blutkonserven benötigt. Spender oder Empfänger von Blut müssen aber keine Angst vor einer Infizierung mit SARS-CoV-2 haben. Dafür sorgen zuverlässige Hygienekonzepte. Das weiß auch der Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.

Donnerstag, 26. November: Die Nato steht rund ein Jahr nach der beißenden „Hirntod“-Kritik von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vor dem Beginn einer schwierigen Reformdebatte. Nach Angaben aus Bündniskreisen hat eine von Generalsekretär Jens Stoltenberg eingesetzte Expertengruppe zu Beratungen der Außenminister am kommenden Dienstag neben unverfänglichen Vorschlägen auch eine Reihe brisanter Ideen vorgelegt. dpa-Meldung (via t-online.de)

Donnerstag, 26. November: Mit welchen Herausforderungen setzen sich Führungskräfte in der Wirtschaft, der Industrie, bei Medienunternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung tagtäglich auseinander? Das wollten Lehrgangsteilnehmende des Generalstabs-/Admiralstabsdienst National (LGAN) bei einem zweiwöchigen Führungspraktikum erfahren. bundeswehr.de


Mittwoch, 25. November: Schwule Soldaten wurden sowohl in der Bundeswehr als auch in der ehemaligen Volksarmee der DDR systematisch benachteiligt. Nun sollen sie rehabilitiert werden – und eine symbolische Geldsumme als Entschädigung erhalten. tagesschau.de

Mittwoch, 25. November: In Afghanistan gibt es künftig nur noch zwei ständige Standorte der Bundeswehr. Die Soldaten in Kundus sollen verlegt, das Camp Pamir nur noch ad hoc genutzt werden. ZEIT online

Mittwoch, 25. November: Annegret Kramp-Karrenbauer sieht derzeit keine Mehrheit im Bundestag für Kampfeinsätze der Bundeswehr. „Die Frage der robusten Kampfeinsätze ist sicherlich für Deutschland die allerschwierigste, und ich sehe im Moment im Bundestag keine Mehrheit für wirklich robuste Einsätze“, sagte die Verteidigungsministerin bei einem außenpolitischen Forum der Körber-Stiftung. „Das widerspricht auch ein wenig unserer Tradition.“ RedaktionsNetzwerk Deutschland

Mittwoch, 25. November: Fast 20 Jahre sind seit dem Sturz der Taliban vergangen, noch immer ist Afghanistan von Hilfen aus dem Ausland abhängig. Nun versprechen Deutschland, die EU und andere Staaten weitere Unterstützung – fordern aber weitere Fortschritte. tagesschau.de

Mittwoch, 25. November: Zwei Jahre lang hat ein Sonderermittler für den Bundestag untersucht, ob deutsche Behörden energisch genug gegen rechtsextreme Soldaten und Polizisten vorgehen. Das Ergebnis ist nach SPIEGEL-Informationen besorgniserregend.

Mittwoch, 25. November: Nach vier Jahren Donald Trump soll mit dem gewählten US-Präsidenten Joe Biden auch Verlässlichkeit ins Weiße Haus einziehen. Der Demokrat sendet nicht nur mit seinen ersten Personalentscheidungen eine klare Botschaft an Verbündete. Biden betont, er wolle mit den USA wieder zurück auf die Weltbühne und Koalitionsbauer sein. RedaktionsNetzwerk Deutschland

Mittwoch, 25. November: In keinem anderen Land der Welt liegen so viele Minen wie im Irak – das tödliche Erbe der Golfkriege. Für die Beseitigung fehlt Personal und Geld. Im Dorf Butran hat fast jeder einen Minenunfall erlebt. tagesschau.de

Mittwoch, 25. November: Fortsetzung: Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer rechtfertigt die Untersuchung eines türkischen Frachters beim Uno-Waffenembargo gegen Libyen. Ankara hat wegen des Vorfalls den deutschen Botschafter einbestellt. SPIEGEL online


Dienstag, 24. November: Die Durchsuchung eines türkischen Schiffs nahe Libyen sorgt für viel Streit zwischen Deutschland und der Türkei (siehe Einträge von gestern). Die EU-Kommission schließt sich der Argumentation Ankaras an. tagesschau.de

Dienstag, 24. November: Die Bundeswehr ersetzt einen Großteil ihrer Geräte zum Nachweis von Biokampfstoffen, die sich auch für Corona-Tests einsetzen lassen. Gekauft werden 41 neue Geräte, geht nach WELT-Recherche aus einer Ausschreibung hervor. Es handele sich um eine Ersatzbeschaffung, weil die Nutzungsdauer von veralteten Geräten abgelaufen ist.

Dienstag, 24. November: Wie könnte das Führen im digitalen Umfeld in Zukunft aussehen? Im Kommando Cyber- und Informationsraum analysiert ein Team im Referat Digitalisierung zusammen mit dem Zentrum für Softwarekompetenz der Bundeswehr und der BWI innovative Ideen und neue Wege der Bereitstellung von Software. Das fiktive Szenario der Alarmierung eines Einsatzkontingents zeigt auf, wie die Bundeswehr digitale Innovationen einsetzen könnte. bundeswehr.de


Montag, 23. November: Die Deutsche Börse plant neue Regeln für den DAX. Stellen Konzerne „umstrittene Waffen“ her, könnten sie aus den Aktienindizes ausgeschlossen werden. Für Airbus wäre das ein Problem. tagesschau.de

Montag, 23. November: Mit Kriegsschiffen im Mittelmeer will die EU den Waffenschmuggel nach Libyen bremsen. Jetzt hat die Marinefregatte „Hamburg“ einen türkischen Frachter gestoppt. Soldaten durchsuchen die Ladung. SPIEGEL online

Fortsetzung: Mit dem Veto gegen eine bereits laufende Waffenembargo-Kontrolle geht die Türkei einmal mehr auf Konfrontationskurs zu Deutschland und zur EU. Die möglichen Konsequenzen scheinen die Regierung in Ankara nicht zu schrecken. dpa-Meldung (via Saarbrücker Zeitung)

Montag, 23. November: Antony Blinken hat die Grundprämisse von Joe Bidens Außenpolitik bestimmt: Amerika soll wieder seine Rolle als Ordnungsmacht einnehmen. Als Außenminister wird er sie nun selbst umsetzen. Ein Portrait. faz.net

Rückblick aufs Wochenende

Als globale Pandemie hat Covid-19 vieles auf den Kopf gestellt. Und so steht auch die Bundeswehr vor einer großen Herausforderung: Der Übungsbetrieb muss zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft weiterlaufen. Um Vorhaben wie das Taktische Schießen auf Kreta umsetzen zu können, ist eine gute Planung und intensive Vorbereitung von Nöten – und ein wenig Kreativität. bundeswehr.de

Die USA verlassen den Vertrag über militärische Beobachtungsflüge zwischen den NATO-Staaten und Russland. „Open Skies“ ist für sie nicht mehr wichtig. Moskau fährt einen anderen Kurs. Und Berlin bleibt bei der Fahne. Deutsche Welle

Im Streit um die Kosten für die Sanierung des Bundeswehr-Segelschulschiffs „Gorch Fock“ hat das Landgericht Bremen die Ansprüche einer beteiligten Werft abgewiesen. deutschlandfunk.de

Der designierte US-Präsident stellt sein Team zusammen. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll Antony Blinken künftig die amerikanische Außenpolitik steuern. Er diente bereits in der Obama-Administration. tagesschau.de

Die USA wollen ihre Truppenstärke in Afghanistan massiv reduzieren – nun bereitet sich auch die Bundeswehr auf den Abschied vor. Nach SPIEGEL-Informationen wird im „Camp Marmal“ trotzdem weiter gebaut.

Verwandte Artikel
Die Reserve

„Die Territoriale Reserve wollen wir stärken”

Brigadegeneral Thomas Hambach ist Kommandeur des Landeskommandos Bayern. Er leitet diese Dienststelle der Streitkräftebasis seit Oktober 2019. Ungefähr zu diesem...

22.01.2021 Von Eberhard Grein
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 3

Was berichten die Medien über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda? Hier erfahren Sie,...

22.01.2021 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Als Reservist in der Militärischen Sicherheit unterstützen

Das Dezernat Militärische Sicherheit der Abteilung Einsatz im Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr sucht ab sofort und längerfristig engagierte Reservistinnen...

21.01.2021 Von Redaktion / spe