DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Bundeswehrverband verliert geschätzten Pressesprecher




Am Sonntag verstarb Wilfried Stolze. Der 60 Jahre alte Journalist und Oberstleutnant der Reserve ist seit 1995 beim Deutschen Bundeswehrverband tätig. Ab 2001 war er desssen Pressesprecher. Sein Tod kam plötzlich und unerwartet.

Der gelernte Verlagskaufmann war vier Jahre lang bei der Luftwaffe, wurde dort Offizier. Danach durchlief er ein journalistisches Volontariat beim Westfalen-Blatt. Als Journalist war Wilfried Stolze bis zu seinem Wechsel zum Bundeswehrverband bei der Bonner Rundschau und der Bild-Zeitung. Als Pressesprecher seines Verbandes wurde er vom Reservistenverband sehr geschätzt. Sein Tod hinterlässt nun eine Lücke in der Zusammenarbeit der beiden befreundeten Verbände.

(dest)

Bild: Wilfried Stolze verstarb am Sonntag
(Foto: Deutscher Bundeswehrverband)

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

27.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

DRM: Team Hessen 1 gewinnt für Martin Hammer

Der Gewinner der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) steht fest – und so emotional war es wohl noch nie: Team Hessen 1...

25.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM