DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Bundesweiter „Tag der Reservisten“ am kommenden Samstag




Unter der Schirmherrschaft von Verteidigungsminister Thomas de Maizière veranstaltet der Reservistenverband am 29. September den "Tag der Reservisten". Bereits zum zwölften Mal präsentieren sich Reservisten und aktive Soldaten in ganz Deutschland der Öffentlichkeit.

De Maizière schreibt in seinem Grußwort:
"Dank des hohen Engagements vieler Reservistinnen und Reservisten gelingt es mit diesem Tag, fachkundig und authentisch den Auftrag der Bundeswehr, die Bedeutung der Reserve für die Bundeswehr und den Beitrag der Streitkräfte zur Sicherheit unseres Landes und zum Schutz seiner Bürgerinnen und Bürger in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rücken. Diese Aufgabe gewinnt zunehmend an Bedeutung."

Viel los in Bayreuth und anderswo
Die Reservisten demonstrieren Seite an Seite mit den aktiven Kameraden der Bundeswehr, wie Reservisten den friedenssichernden Auftrag der Bundeswehr tagtäglich unterstützen, indem sie der Truppe in verschiedensten Kompetenzbereichen als verlässlicher Partner zur Seite stehen. In Bayreuth zum Beispiel präsentieren sich auf dem Volksfestplatz zwischen 10 und 18 Uhr auch Feuerwehr, Technisches Hilfswerk, Verkehrswacht, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft, US-Streitkräfte und andere. Es gibt für die Besucher viel zu sehen: So zeigen die Hundestaffeln des Zolls, der Polizei und der Feldjäger – das ist die Militärpolizei der Bundeswehr – die Jagd von Straftätern, die Suche von Sprengstoff und Rauschgift. Die Reservistenkameradschaften (RKn) Bayreuth und Warmensteinach betreiben ein Biwak. Die RK Pegnitz zeigt den Besuchern an einem Checkpoint Personen- und Fahrzeugkontrollen. Für einen guten Zweck wird ein Böllerschuss mit einer historischen Kanone der US-amerikanischen Streitkräfte versteigert. Um 15 Uhr darf der Ersteigerer den Schuss abgeben. Zuvor eröffnet um 12 Uhr ein Böllerschuss aus der Kanone den offiziellen Teil der Veranstaltung. Ein Kampfpanzer der Bundeswehr vom Typ Leopard 2 wird um 11 Uhr auf einem Schwerlasttransporter der Bundeswehr mit einer Polizeieskorte nach Bayreuth gebracht und dort abgeladen. Die Besucher können den modernen Panzer besichtigen und besteigen.

In einem Feldpostamt der Bundeswehr gibt es eine eigene Sonderbriefmarke mit Sonderstempel für Sammler. Die Feldpostämter in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr werden ausschließlich von Reservisten betrieben. Über sie können die Soldatinnen und Soldaten Kontakt mit ihren Familienangehörigen halten.

Die Veranstaltungen
Für das kommende Wochenende sind Veranstaltungen im gesamten Bundesgebiet in Planung. Eine Übersicht finden Sie hier. Dort gibt es auch Hilfestellungen wie Handbuch und Plakate für unsere Gliederungen. Der "Tag der Reservisten" wurde im Zuge des "Internationalen Jahres der Freiwilligen" 2001 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich am letzten Samstag im September statt.

Reservisten sind Mittler für die Bundeswehr
Ziel des bundesweiten Aktionstages ist es, das freiwillige und soziale Engagement der Reservisten öffentlichkeitswirksam darzustellen. Der Reservistenverband ist Träger der beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit, ist Mittler für die Belange der Bundeswehr in der Gesellschaft und betreut im Auftrag des Deutschen Bundestages alle Reservisten der Bundeswehr. Dazu unterhält der Verband 106 Geschäftsstellen und über 3.000 Reservistenkameradschaften im gesamten Bundesgebiet.


(nk/spe/dest)

Archivbild oben: Wie im vergangenen Jahr in Neumünster
wird es die Menschen auch in diesem Jahr zu den
Veranstaltungen des Reservistenverbandes anlässlich des
"Tages der Reservisten" am 29. September ziehen
(Foto: Hans-Adolf Deussing).

Bild unten: Die Sondermarke kann beim Feldpostamt
in Bayreuth am "Tag der Reservisten" gekauft werden
(Foto: Feldpost der Bundeswehr).

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion
Aus der Truppe

Als Reservist der Bundeswehr bei der Personalgewinnung helfen

Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für einen Einsatz im Rahmen der...

06.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe