DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Allgemein

Coronavirus: US-Streitkräfte reduzieren Personal für Defender




Soldaten der 1st Cavalry Division nach ihrer Landung in Nürnberg für die Großübung Defender. Sie werden begrüßt von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, Landeskommandeur Brigadegeneral Thomas Hambach, Generalkonsulin Meghan Gregonis und Brigadegeneral Christopher Norrie vom 7th Army Training Command.

Foto: Captain Ellen Brabo via dvidshub / gemeinfrei

coronavirusDefender

Die Verbreitung des Coronavirus in Europa hat Auswirkungen auf die multinationale Verlegeübung Defender-Europe 20. Nach aktuellen Angaben des US-Hauptquartiers USAREUR in Wiesbaden soll der Umfang der beteiligten US-Streitkräfte reduziert werden. Das teilte die Streitkräftebasis mit.

Die Bundeswehr unterstützt die Entscheidung zur Reduzierung des Übungsumfangs aus Fürsorge um die Gesundheit der eigenen Soldaten, der beteiligten Nato-Bündnispartner und der Bürgerinnen und Bürger. Die Verantwortlichen nehmen die Verbreitung des Coronavirus in Europa ernst. Die getroffenen Maßnahmen zur Reduzierung der Truppenstärke beugen einer weiteren Verbreitung des Virus vor. Gleichzeitig wird alles unternommen, die Einsatzbereitschaft der eigenen und verbündeten Kräfte zu gewährleisten.

Die deutsche Unterstützungsleistung für Defender-Europe 2020 wird auch weiterhin durch die Streitkräftebasis sichergestellt. Sie orientiert sich an den veränderten Anforderungen der an der Übung beteiligten US-Streitkräfte.

Zur deutschen Übungsbeteiligung gibt es derzeit noch keine weiteren Entscheidungen.

Ursprünglich wollte sich zudem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Bild der Lage machen bei einem Truppenbesuch in Bergen. Aufgrund der besonderen Lage wurde dieser Besuch abgesagt.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Lachen Helfen: Gebremst, aber nicht gestoppt

Alle ehrenamtlich tätigen Hilfsorganisationen erleben zurzeit die schwerste Belastungsprobe ihrer Geschichte: Das Coronavirus sorgt für einen katastrophalen Spendeneinbruch, sämtliche Benefiz-Veranstaltungen...

03.07.2020 Von Helmut Michelis
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Die wöchentlichen Newsblogs, eingeführt während der Corona-Hilfeleistungen, gehören zu den am meisten geklickten Beiträgen auf unserer Seite. Darum haben wir...

03.07.2020 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Seiteneinstieg wird vorerst ausgesetzt - danach neues Verfahren

Wer als Seiteneinsteiger die Bundeswehr als Reserveoffizier unterstützen möchte, soll es demnächst einfacher haben. Mit dem heutigen Tag wird der...

01.07.2020 Von KompZResAngelBw / red