DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Das Ehrenamt ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält




In seinem Neujahrsgruß schreibt Präsident Oswin Veith über die Herausforderungen für das Jahr 2017. Der Bundestagsabgeordnete und Oberst der Reserve spricht sich für eine Stärkung des Ehrenamtes aus. Auch will er weiterhin für ein verbindliches Jahr zum Dienst an unserer Gesellschaft werben.

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

im Namen des Präsidiums wünsche ich Ihnen ein frohes und gesundes neues Jahr! 2017 wird ereignisreich: Nicht nur die Bundestagswahlen, auch die außen- und sicherheitspolitischen Entwicklungen werden uns weiter in Atem halten.

Wir blicken auf ein Jahr zurück, das uns durch Terror in Europa, Krisen und politische Umwälzungen vor Augen geführt hat, wie zerbrechlich Frieden, Stabilität und womöglich auch Demokratie sind. Das offene, pluralistische Gesellschaftsmodell, das wir uns über Jahrhunderte erkämpft haben, gerät ins Wanken. Zudem beschäftigt uns die rasant voranschreitende technische Entwicklung mit ihren vielen Chancen; aber auch ihren immensen Gefahren. Die stetig wachsende globale Vernetzung ist in Zeiten der Cyberattacken nicht nur ein Gewinn, sie ist gleichzeitig einer unserer größten Schwachpunkte.

Auch im Jahr 2017 werden wir einer erschlagenden Fülle an Information gegenüberstehen, in der wir um die Hoheit der Fakten, um Klarsicht und Besonnenheit werden kämpfen müssen. Wir, als ehemalige Soldatinnen und Soldaten, als Menschen, haben uns den Grundwerten unseres Vaterlandes verschrieben. Wir haben im täglichen Miteinander aber auch im Rahmen von sicherheitspolitischen Veranstaltungen die Aufgabe, den Weg zurück zu Vernunft und Werten wie Freiheit, Mitgefühl oder die unantastbare Würde des Menschen einzuschlagen.

Wir, die wir im Ehrenamt unsere Überzeugung an das Gute und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft mit uns tragen, werden es leben müssen: Wir werden die Kraft dieses Glaubens und dieser Überzeugungen in den Alltag hineintragen müssen, als den Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Viele von uns tun das schon, tagtäglich, und zeigen, was freiwilliges Engagement bewegen kann.

Als Reservistinnen und Reservisten verstehen wir uns als wichtige Säule in der Sicherheitsarchitektur Deutschlands. Das ist eine große Verantwortung für den Schutz unserer Heimat und für die Durchhaltefähigkeit unserer Streitkräfte, der wir gerecht werden möchten. Deshalb fordern wir die Stärkung des Ehrenamtes, streben gar ein verbindliches Jahr zum Dienst an unserer Gesellschaft an – sei dies in der Bundeswehr, in einer Blaulichtorganisation oder Organisation des Zivilschutzes oder im sozialen Bereich. Dieses wichtige Engagement für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger möchten wir verstärkt für die vielen Menschen der Allgemeinen Reserve, für Frauen, für Menschen mit Migrationshintergrund und auch für Ungediente attraktiver machen.

Lassen Sie uns eines nicht vergessen: Mit unseren vielen Partnern im Beirat Reservistenarbeit haben wir eine starke Stimme. Sie alle haben einen unermüdlichen Einsatz, großes Verantwortungsbewusstsein für unser Land und tiefe Kameradschaft gezeigt. Damit schaffen wir alle Herausforderungen. Es sind diese einfachen Grundwerte, die eine Gesellschaft zusammenhalten und vorantreiben. Auch durch schwieriges Fahrwasser.

In diesem Sinne wünsche ich jedem Einzelnen von Ihnen für das Jahr 2017 alles erdenklich Gute, Gesundheit und Gottes Segen für Sie und Ihre Familien. Lassen Sie uns mit Tatkraft in das Jahr 2017 schreiten.

Ihr
Oswin Veith


Bild oben: Feuerwerk (Foto: William-Crocho,
Wikimedia-Commons-Lizenz: CC-BY-SA_4_0).

Bild unten: Oswin Veith, Oberst der Reserve und
Bundestagsabgeordneter, ist Präsident des Reservistenverbandes
(Foto: Andreas Genz).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beirat Reservistenarbeit besucht Heeres-Brigade

Im äußersten Winkel Deutschlands, in Müllheim im Markgräflerland, besuchten etwa 30 Vertreter der im Beirat Reservistenarbeit organisierten Verbände und Vereinigungen...

29.06.2022 Von Nadja Klöpping
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

29.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Volles Programm beim Schieß-Biwak der Gebirgsjäger-Reservisten

Diese Ergebnisse haben die Erwartungen weit übertroffen: 24 goldene und zwei silberne Schützenschnüre zählte am Schluss der Leitende des Schieß-Biwaks...

28.06.2022 Von Sebastian Krämer / red