DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Das Leistungsabzeichen 30-mal abgelegt




Martin Hammer ist Vizepräsident für militärische Ausbildung im Reservistenverband und lebt vor, was er von anderen erwartet. Nun wurde ihm von Generalmajor Thorsten Poschwatta, Stellvertreter des Befehlshabers des Einsatzführungskommandos, im Rahmen einer Weiterbildung für dort beorderte Reservisten das goldene Leistungsabzeichen der Bundeswehr mit der Wiederholungszahl 30 verliehen.

Das bedeutet, dass Hammer dafür zum 30. Mal die Bedingungen erfolgreich erfüllt hat. Hammer gibt sich jedoch bescheiden. Der 54 Jahre alte Oberst der Reserve sagt: "Im Prinzip ist das kaum mehr, als einmal jährlich die IGF-KLF-Bedingungen abzulegen." Unrecht hat Hammer nicht, denn die IGF-KLF-Bedingungen sollen tatsächlich von jedem aktiven Soldaten und beorderten Reservisten einmal jährlich nachgewiesen werden.

Hier geht es zu den Bedingungen für das Leistungsabzeichen (Auszug aus der Zentralrichtlinie A2-2630/0-0-5 "Anzugsordnung für die Soldaten der Bundeswehr". Der hier veröffentlichte Auszug unterliegt nicht dem Änderungsdienst der Bundeswehr, gibt den Stand vom 11. November 2016 wieder.)

(dest)

Bild oben: Generalmajor Thorsten Poschwatta,
Stellvertreter des Befehlshabers des Einsatzführungskommandos
der Bundeswehr (rechts), verleiht Oberst der Reserve
Martin Hammer das Leistungsabzeichen mit der
Wiederholungszahl 30 (Foto: Marc Tessensohn).

Bild unten: Das Abzeichen für Leistungen im Truppendienst
– kurz Leistungsabzeichen – mit der
Wiederholungszahl 30 (Fotoquelle: Martin Hammer).

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters