DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Deutsche Mannschaften bei Schießwettkampf in Pilsen




Vier deutsche Mannschaften aus fünf Bundesländern haben am 13. Internationalen Schießwettkampf der tschechischen Armee in Pilsen teilgenommen. Der Pokal des Chefs des Generalstabes ging zwar in die Slowakei, dennoch kehrten die Reservisten aus Bayern, Hessen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurück.

Und das lag nicht zuletzt an den geschossenen Waffen. Denn die deutschen Reservisten nutzten im Wettkampf unter anderem die Pistole CZ 75 "Phantom" und das neue Sturmgewehr "Bren", das seit 2010 schrittweise in die tschechischen Streitkräfte eingeführt wird.

Außer den fünf deutschen Teams waren auf internationaler Ebene noch zwei kanadische, zwei polnische und zwei slowakische Mannschaften am Start. "Jeder der einen Wettkampf mit unterschiedlichen Stationen, Sicherheits- und Verpflegungsaufgaben einmal mit organisiert hat, weiß, dass dies umfassende Führungsfähigkeiten abverlangt. Daher konnten wir nur vollsten Respekt zollen für diese hervorragende organisatorische und logistische Leistung auf tschechischer Seite", sagte Hans-Jürgen Klaudius von der deutschen Delegation.

Im Begleitprogramm wurde allen Gästen das malerische Pilsen bei Nacht als europäische Kulturhauptstadt näher gebracht, wobei die kameradschaftlichen Beziehungen auf internationaler Ebene ausgebaut werden konnten.

Ausführlicher Erlebnisbericht

(H.J. Klaudius / red)

Bild oben:
Gruppenfoto bei der Siegerehrung.
(Foto: ACR)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Reservisten spenden 50.000 Euro für die Ukraine-Hilfe des DRK

Der Präsident des Reservistenverbandes, Oberst d.R. Prof. Dr. Patrick Sensburg, hat heute der Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Gerda Hasselfeldt,...

05.07.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

05.07.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Mit Kraft und Ausdauer zum belgischen Sportabzeichen

Der Arbeitskreis Reserveoffiziere Köln hat in der Luftwaffenkaserne in Wahn zum 30. Mal die Abnahme des belgischen Militärsportabzeichens (TMAP) ausgerichtet....

04.07.2022 Von Redaktion