DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Internationale Zusammenarbeit

Deutsche Wettkämpfer beim 45. Berner Dreikampf




Daniel Wampfler und Werner Drese kennen sich bereits seit vielen Jahren.

Foto: Matthias Blazek

cisor

Der Unteroffiziersverein (UOV) Langnau und Umgebung hat in diesem Jahr zum 45. Mal den Berner Dreikampf durchgeführt und dazu zahlreiche Wettkämpfer aus Nah und Fern begrüßt. Unter der Leitung des UOV-Präsidenten Daniel Wampfler, zugleich Delegationsmitglied der Schweizer CISOR-Delegation, wurden an einem Tag im Bereich der Gemeinde Arni ein Handgranatenziel- und -weitwurf auf einem Stoppelacker, ein Scheibenschießen mit dem Gewehr der Schweizer Armee und ein Orientierungslauf absolviert.

Die Gäste der Veranstaltung, vom Kindesalter bis 71 Jahren, waren hochmotiviert und stellten ihre Leistungen unter Beweis. Die deutsche CIOR/CISOR-Wettkampfgruppe war bereits zuvor mit acht Wettkämpfern angereist, hinzu kam die deutsche CISOR-Delegation unter der Leitung von Stabsfeldwebel d.R. Reinhard Knott. Die deutschen Wettkämpfer wurden von Oberfeldwebel d.R. Werner Drese geführt. Das Wetter spielte mit, wenngleich man mit dem Schießen noch erst den Nebel abwarten musste, da auf der Nachbarweide Kühe grasten. Prosper Wüthrich lief mit Luca Lüthi gemeinsam den Orientierungslauf. Die Jungen waren aus Ostermundingen angereist. „Es hat mir gefallen“, so Wüthrich. „Ich habe nasse Füß‘.“

Unter den Veranstaltungsbesuchern war auch Kantonalpräsident Roland Thommen nebst Gemahlin, der mit den bereitgestellten Militärtransportern zu den Stationen gefahren wurde, aber auch der Präsident der Schweizerischen Veteranenvereinigung, Oberst Mathis Jenni. Für viele Teilnehmer war die Veranstaltung zugleich die Generalprobe für ein bevorstehendes Event im Oktober in Thun. Sie endete mit einer großen Siegerehrung auf dem Schulhof in Arnisäge.

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 32

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

08.08.2022 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Fest im Leben und für die Allgemeinheit

Die Ausbildung Ungedienter in Rheinland-Pfalz begeistert die Rekruten und Rekrutinnen und überzeugt die Ausbilder....

05.08.2022 Von Detlef Struckhof
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 31

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

05.08.2022 Von Redaktion