DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Deutscher Soldat in Afghanistan gefallen




Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg gab am späten Donnerstagmittag im Bundestag bekannt, dass bei einem Selbstmordanschlag in Afghanistan ein Deutscher getötet worden ist. Sechs weitere Kameraden sind verwundet – zwei von ihnen schweben in Lebensgefahr.

Das Brisante an dem heutigen Anschlag: Der Bundestag berät zur Stunde über Verbesserungen der Einsatzversorgung für verwundete und getötete Soldaten.

Gerd Höfer, Präsident des Reservistenverbandes, bedauert den Toten und die Verwundeten. "Wir sind in Gedanken bei den Familien der Opfer. Der Afghanistaneinsatz ist äußerst gefährlich. Das wurde heute wieder mal sehr deutlich. Wir sind alle äußerst betroffen."

Ob unter den Opfern Reservisten sind, kann noch nicht gesagt werden. Die Bundeswehr wird zuerst die Angehörigen informieren, ehe es hierzu Aussagen gibt. Zurzeit sind in Afghanistan 4.800 deutsche Soldaten im Einsatz – unter ihnen 345 Reservisten.

Detlef Struckhof

Bild: Symbolbild – Trauer um gefallene
Soldaten in Afghanistan (Foto: Bundeswehr)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion