DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Deutschland will Sitz im UN-Sicherheitsrat




Am heutigen Dienstagnachmittag wird sich entscheiden, ob Deutschland einen nicht ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (UN) bekommt.

Insgesamt werden fünf von zehn Mitgliedern des Gremiums neu gewählt. Zwei der Plätze sind westlichen Staaten vorbehalten. Darauf bewerben sich Kanada, Portugal und Deutschland. Nach ihrer zweijährigen Mitgliedschaft scheiden Österreich und die Türkei aus. Als drittgrößter Beitragszahler rechnen sich die Deutschen gute Chancen auf eine Wahl aus.

Der UN-Sicherheitsrat ist das höchste ständige Gremium der Weltorganisation mit Sitz in New York. Seine 15 Mitglieder können zum Beispiel Sanktionen gegen Staaten verhängen, die aggressiv gegen andere Länder vorgehen. Die fünf ständigen Mitglieder USA, Großbritannien, Frankreich, China und Russland haben bei Abstimmungen ein Vetorecht.


(dest)
Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

09.12.2022 Von Sören Peters
Sicherheitspolitische Hochschularbeit

Europäische Energiepolitik zwischen Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit

Die europäische Energiepolitik ist seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine gefordert wie nie. Die Hochschulgruppe für Außen- und...

08.12.2022 Von Josef Hebeda
Aus den Ländern

Marine in der Ostsee: Sicherheit für Handel und Infrastruktur

Unter dem Titel „Operationsgebiet Weltmeer“ geht es in der aktuellen Ausgabe der loyal um maritime Sicherheit und um die Seestreitkräfte...

07.12.2022 Von Bernhard Lücke