DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Sicherheitspolitische Arbeit

Digital die Dienstpflicht diskutieren

Nachdem das Sicherheitspolitische Forum Berlin 2020 Anfang Oktober aufgrund der angespannten Pandemielage ausfallen musste, unternehmen wir nun am Dienstag, den 8. Dezember, einen zweiten – rein digitalen – Anlauf.

Das Sicherheitspolitische Forum Berlin findet in diesem Jahr aufgrund der Pandemielage ausschließlich im digitalen Raum statt

(Grafik: Julia Spieß)

Das diesjährige Thema ist „Dein Jahr für Deutschland – Beginn der Wiedereinführung einer Wehrpflicht?“ Die Veranstaltung findet im Rahmen einer Online-Paneldiskussion statt, zu welcher die Diskutierenden zugeschaltet werden. Beginn ist 18 Uhr. Zu einer Teilnahme laden wir Sie herzlich ein!

Der Reservistenverband setzt sich bereits seit 2015 für die Einführung eines allgemeinen Gesellschaftsdienstes ein. Die Bundeswehr hat Ende Juli in Berlin den neuen „Freiwilligen Wehrdienst im Heimatschutz“ vorgestellt. Unter dem Motto „Dein Jahr für Deutschland“ wird es ab nächstem Jahr ein Ergänzungsangebot zum bestehenden Freiwilligen Wehrdienst geben. Wir gehen am 8. Dezember der Frage nach, ob der neue Freiwilligendienst zur Unterstützung der Zielaufgaben der Bundeswehr ausreicht oder es sich um den ersten Schritt zur Wiedereinführung der Wehrpflicht handelt.

Mit Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB, Präsident des Reservistenverbandes, diskutieren

  • Eberhard Brecht MdB | Mitglied der Arbeitsgruppe Sicherheits- und Verteidigungspolitik der SPD-Bundestagsfraktion
  • Agnieszka Brugger MdB | Mitglied der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Verteidigungsausschuss [angefragt]
  • Major i.G. Dominic Vogel | Gastwissenschaftler in der Forschungsgruppe „Sicherheitspolitik“ der Stiftung Wissenschaft und Politik
  • Oberst Markus Widmer | Verteidigungsattaché der Schweiz
  • Lukas Huckfeldt | Bundesvorsitzender des Bundesverbandes Sicherheitspolitik an Hochschulen

Die Moderation übernimmt Thomas Wiegold, Journalist im Bereich Sicherheits- und Verteidigungspolitik.

Jährlich bürgernah über Sicherheitspolitik sprechen

Das Sicherheitspolitischen Forum Berlin – welches sich jährlich mit dem Sicherheitspolitischen Forum Süd abwechselt – versteht sich als bürgernahe Veranstaltung, deren Ziel es ist, eine gesamtgesellschaftliche Debatte zu sicherheitspolitisch relevanten Themen anzustoßen und Impulse in der deutschen Sicherheitspolitik zu setzen.

Anmeldung

Für die Durchführung der Veranstaltung nutzen wir die Anwendung WebEx. Hier können Sie sich zur Teilnahme anmelden.

Hilfestellung zur Anmeldung

Verwandte Artikel
Die Reserve

„Die Territoriale Reserve wollen wir stärken”

Brigadegeneral Thomas Hambach ist Kommandeur des Landeskommandos Bayern. Er leitet diese Dienststelle der Streitkräftebasis seit Oktober 2019. Ungefähr zu diesem...

22.01.2021 Von Eberhard Grein
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 3

Was berichten die Medien über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda? Hier erfahren Sie,...

22.01.2021 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Als Reservist in der Militärischen Sicherheit unterstützen

Das Dezernat Militärische Sicherheit der Abteilung Einsatz im Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr sucht ab sofort und längerfristig engagierte Reservistinnen...

21.01.2021 Von Redaktion / spe