DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Dritte Blockausbildung der RSUKp Rheinland-Pfalz




"Das Ziel ist es, dass die Angehörigen der Regionalen Sicherungs- und Unterstützungskompanie (RSUKp) in der Territorialen Reserve der Bundeswehr zukünftig bei Aufgaben im Heimatschutz stärker eingebunden werden", das betonte der Kommandeur des Landeskommandos Rheinland-Pfalz, Oberst Erwin Mattes, als er sich ein Bild von den Ausbildungsinhalten und dem Ausbildungsstand seiner Soldaten machte. Bei der dritten Blockausbildung der RSUKp Rheinland-Pfalz am 8. und 9. Mai an der Artillerieschule Idar-Oberstein ging es um die professionelle Sicherung von militärischen Objekten. Dabei lag der Fokus auf den verschiedenen Fähigkeiten der Sicherungsausbildung wie die Verteidigung von Alarmstellungen und die Grundsätze des Schutzes von Räumen.

Konkret hieß das für die Reservisten: Welche Aufgaben nehme ich als Soldat in der Sicherung wahr? Oder: Wie kann ich das Gelände optimal ausnutzen? Neben dem Training des geleiteten Feuerkampfes im Gruppenrahmen – bis zu zehn Soldaten – wurden die Teilnehmer in den Mannschaftstransportwagen M113, einen leichten Truppentransportpanzer, eingewiesen. Außerdem fertigten die Reservisten eine Entfernungsspinne an, sprich eine Skizze, auf der der eigene Standort, wichtige Geländepunkte und die Entfernungen dorthin festgehalten sind. Das ist gerade im Feuerkampf ein wichtiges Hilfsmittel. Zudem bauten sich die Soldaten ein Versteck auf.

Gemeinsames Gedenken
Da der Ausbildungsbeginn auf den 8. Mai fiel, gedachten die Soldaten mit einer gemeinsamen Schweigeminute der Opfer des Zweiten Weltkrieges, der vor genau 70 Jahren endete. "Auch in der Ausbildung von Reservisten muss die Vermittlung von Grundwerten und die Erziehung zum verantwortungsbewussten Traditionsverständnis, eingebettet in die Innere Führung, einen breiten Raum einnehmen", sagte der Kompaniechef Major d.R. Heisam El-Araj. Dazu gehört auch ein bewusster Umgang mit deutscher Geschichte und der daraus erwachsenden Verantwortung.

Rolle der Reserve
Der Kommandeur Oberst Mattes unterstrich indes, welche wichtige Rolle eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung von Reservisten bei der Neuausrichtung der Bundeswehr und der Reserve spielt. Zudem nutzte er seinen Besuch der RSUKp für eine Beförderung: Leutnant d.R. Kim Schönholz konnte sichtlich erfreut seine Ernennung zum Oberleutnant d.R. entgegennehmen.


(red)

Bild oben: 
Reservist bei der Blockausbildung
mit Tarnschminke.
(Foto: Mike Trümper)

Bild Mitte:
Verdiente Pause: Reservisten beim Essen
(Foto: Mike Trümper)

Bild unten:
Einweisung der Reservisten
in den Mannschaftstransportwagen.
(Foto: Mike Trümper)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Kreativer Adventskalender: Jeden Tag ein Gruß an unsere Soldaten

Gemeinsam durch den Advent grüßen – unter diesem Motto steht der Online-Adventskalender der Initiative „Solidarität mit unseren Soldaten und ihren...

01.12.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.12.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe