DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

„Eine starke Nato braucht ein starkes Europa“




Die im Februar neu gegründete Reservistenarbeitsgemeinschaft (RAG) Brüssel traf sich jetzt anlässlich eines "Beer Calls", um über die Weiterentwicklung der Nato nach dem Chicago-Gipfel zu diskutieren. Der RAG-Vorsitzende, Oberstleutnant d.R. Rainer Wenning, begrüßte dazu Dr. Olaf Theiler.

Der renommierte Politikwissenschaftler und Historiker ist als Entsandter Sachverständiger aus Deutschland im Internationalen Stab des Nato-Hauptquartiers tätig. In seinem Vortrag stellte er die Herausforderungen des Bündnisses in den kommenden Jahren dar. Eine seiner Kernthesen: "Für eine starke Nato braucht es vor allem ein starkes Europa, welches geschlossen auftritt. Unabdingbar für dieses Europa und damit für die Nato ist ein aktiv außenpolitisch engagiertes Deutschland."

Anschließend beteiligten sich die Reservisten und sicherheitspolitisch interessierten Gäste an einer regen Diskussion. Einig waren sich alle Teilnehmer aber darüber, dass es innerhalb der deutschen Bevölkerung und den politischen Eliten ein Kommunikations- und Vermittlungsdefizit sicherheitspolitischer Themen gibt.

Nach der Sommerpause wird die RAG Brüssel versuchen, die Sicherheitspolitik Deutschlands mit einem oder mehreren prominenten Rednern aus der Heimat darzustellen. Zusätzlich wird neben einem zweisprachigen Info-Flyer auch an eine Website gedacht. Dazu wurde vom Hauptgefreiten d.R. Gordon Below ein Logo erarbeitet, das das Leitmotto der Bundeswehr "Wir. Dienen. Deutschland." auf die europäische Ebene erweitert, ganz im Sinne des Gastreferenten: "Wir. Dienen. Europa."

(red)

Bild oben:
Das Nato-Hauptquartier in Brüssel.
(Foto: Europäisches Parlament)

Bild unten:
Logo der RAG Brüssel, erarbeitet vom
Hauptgefreiten d.R. Gordon Below.
(Grafik: RAG Brüssel)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen...

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter