DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Eine Woche lang Solidarität auf Schusters Rappen




Zum siebten Mal veranstaltet die Landesgruppe Bayern des Reservistenverbandes den "Marsch der Verbundenheit". Er führt in acht Etappen von Rettenbach nach Weiden durch die Oberpfalz. Zur Eröffnung des Marsches begrüßte Landesvorsitzender Prof. Friedwart Lender am Samstag die Teilnehmer und Ehrengäste. Rund 150 Reservisten begaben sich auf die erste Teilstrecke über Schillertswiesen in die Gemeinde Wald.

Im Jahr 2010 wurde der "Marsch der Verbundenheit" von Irmengard Röhle initiiert. Sie war von 2011 bis 2015 Vizepräsidentin des Reservistenverbandes. Röhle sorgte in den zurückliegenden sechs Jahren für sehr viel mediale Aufmerksamkeit. Sie hat mit dem "Marsch der Verbundenheit" dazu beigetragen, dass die Bevölkerung erfährt, dass Tausende Soldaten in den Auslandseinsätzen für uns alle ihr Leben und ihre Gesundheit riskieren. Die Landesgruppe Bayern führt diese gute Tradition nun fort.

Derzeit dienen 2.964 deutsche Soldaten in den Einsatzgebieten der Bundeswehr. Darunter befinden sich 192 Reservistinnen und Reservisten – das sind rund 6,5 Prozent der Kontingente. Die Reservisten werden meist und überwiegend im Feldpostdienst, bei der Feuerwehr, bei den Feldjägern und in der Verwaltung eingesetzt. Aber auch als Hundeführer, im Sanitätsdienst oder in der zivil-militärischen Zusammenarbeit (Cimik).

Mehr Informationen rund um den diesjährigen "Marsch der Verbundenheit" finden sich hier. Auf Facebook wird täglich aktuell berichtet.


(dest)

Bild oben: Das erste Etappenziel:
Die Gemeinde Wald (Foto: Uwe Trägner).

Symbolbild unten: Die Sohlen der Kampfstiefel werden
beim Marsch der Verbundenheit sehr beansprucht.
So mancher Teilnehmer braucht hernach eine
neue Besohlung (Foto: Uwe Trägner).

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.12.2022 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion