DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Erste RSU-Kompanien für Wachdienst zertifiziert




Als erste von bundesweit 30 Einheiten hat die Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie (RSUKp) Rheinland-Pfalz ihre Zertifizierung für den Wachdienst erhalten. Die Auszeichnung erfolgte nach einer 24-Stunden-Übung auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder.

Der Test begann mit einem Stationsparcours. Zunächst stand ein Leistungsmarsch über sechs Kilometer auf dem Programm. Mit der nun richtigen "Betriebstemperatur" waren dann folgende Stationen zu durchlaufen: Personenüberprüfung, Waffenausbildung, Versorgen einer verletzten Person, Verhindern eines Eindringversuchs, Durchsuchen einer verdächtigen Person sowie abschließend die Überprüfung von Zugangsberechtigungen. Als Höhepunkt folgte eine dreizehnstündige Übung vom frühen Abend bis zum Sonnenaufgang. Ein Zug der RSU-Kompanie übernahm dabei den Sicherungsauftrag über ein Materialdepot. Ein weiterer Zug hielt sich im Lager des Truppenübungsplatzes Baumholder in Bereitschaft. Der Zertifizierung war ein einwöchiger Übungsplatzaufenthalt vorausgegangen, bei dem die Reservisten ihre Fähigkeiten im Wach- und Sicherungsdienst geschliffen hatten.

"Die Reservisten waren hoch motiviert und haben mich überzeugt", sagte Oberst Erwin Mattes, Kommandeur des Landeskommandos Rheinland-Pfalz. Ähnlich sah es der Kompaniechef, Major der Reserve Heisam El-Araj: "Die Soldaten waren trotz der hohen Belastung durchhaltefähig, sehr engagiert und haben ihre Sache gut gemacht. Wir wollen uns jedoch nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern nach Auswertung der Übung die Fähigkeiten kontinuierlich in den nächsten Ausbildungsblöcken ausbauen." Insbesondere gelte es, Ausbildungsdefizite bei Soldaten, die erst wenige Monate der Kompanie angehören, zu beheben und somit einen einheitlichen Ausbildungsstand zu erreichen. Seit Aufstellung der RSU-Kompanie am 15. März 2013 hat die Mehrheit der 55 an der Zertifizierung teilnehmenden Reservisten alle 18 Ausbildungstage durchlaufen, überwiegend an Wochenenden, schreibt das Landeskommando Rheinland-Pfalz in einem ausführlichen Bericht.

Auch Kompanien Schleswig und Holstein bestehen Test
Die gleichen Stationen wie die Kameraden in Rheinland-Pfalz hatten die RSU-Soldaten im Land zwischen den Meeren zu bewältigen. Nur wenige Tage später erhielten nämlich auch die Kompanien Schleswig und Holstein ihre Zertifizierung für den Wachdienst. Sie hatten sich auf dem Übungsplatz in Putlos auf die Stunde, bzw. den "Tag der Wahrheit" vorbereitet.

Bei leichtem Nieselregen liefen die Soldaten Streife, kontrollierten Personen und Fahrzeuge, suchten versteckte Ladungen und zogen Verletzte aus einem Eisenbahnzug. Mit Erfolg. "Angesichts der umfangreichen Ausbildung und Vorbereitung war ich da auch ganz zuversichtlich", sagte im Anschluss Oberstleutnant Ralph Lehmann von der Kompanie Schleswig. Sein Kamerad von der Kompanie Holstein war gleicher Meinung: "Da haben wir einen weiteren Meilenstein geschafft", so Oberstleutnant Wolfram Fischer. Lange Ruhepausen sind allerdings nicht in Sicht. Die beiden Chefs blicken schon auf die nächsten Ausbildungen, die sie mit ihren Einheiten für 2015 geplant haben. Fotos gibt es auf der Seite des Landeskommandos Schleswig-Holstein.

Bereits zuvor hatten die sächsischen Kameraden die nötigen Stationen durchlaufen. Sie waren als bundesweit zweite Einheit auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz zertifiziert worden.

Auf dem Laufenden bleiben mit dem RSU-Blog.

(red/spe)

Bild oben:
Wachsame Soldaten der RSU-
Kompanie Rheinland-Pfalz.
(Quelle: LKdo RP/Rojahn)

Bild unten:
In Putlos haben die Torposten
einen Verdächtigen gestellt.
(Quelle: LKdo SH/Hartmann-Moritzen)

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion
Gesellschaft

Kreativer Adventskalender: Jeden Tag ein Gruß an unsere Soldaten

Gemeinsam durch den Advent grüßen – unter diesem Motto steht der Online-Adventskalender der Initiative „Solidarität mit unseren Soldaten und ihren...

01.12.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.12.2022 Von Sören Peters