DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Erster Piratenprozess seit 400 Jahren




Seit Montag stehen erstmals wieder mutmaßliche Piraten vor einem Hamburger Gericht. Die zehn Männer sollen am Ostermontag das Hamburger Containerschiff "Taipan" am Horn von Afrika geentert haben.

Die 15-köpfige Besatzung – darunter zwei Deutsche – rettete sich in einen Schutzraum und gab einen Notruf ab. Ein niederländisches Marineschiff der europäischen Anti-Piraterie-Mission "Atalanta" kam darauf zu Hilfe. Die somalischen Piraten konnten quasi auf frischer Tat gestellt und festgenommen werden. Sie wurden nach Amsterdam überführt und schließlich an Deutschland ausgeliefert. Ihnen drohen Gefängnisstrafen von bis zu 15 Jahren. Am ersten Prozesstag gab es vor allem Streit um das Alter der Freibeuter. Einer soll erst 13 Jahre alt sein – also nach deutschem Recht noch nicht strafmündig. Außerdem sagen die Beschuldigten nichts. Die Anklage muss sich auf Beweismittel stützen – wie die sichergestellten Schusswaffen und Enterleitern. Die Piraten hatten keine Papiere dabei – ihre Identität ist deshalb ungeklärt.

In der Hansestadt Hamburg gab es zu Zeiten der Hanse zahlreiche Piratenprozesse. Zur Bekämpfung der Piraterie hatte die Hanse eine eigene bewaffnete Flotte aufgestellt – im weitesten Sinne die erste deutsche Seestreitmacht. Der wohl bekannteste Prozess endete am 20. Oktober 1401 mit der Enthauptung von Klaus Störtebeker. Um ihn rangen sich bis heute zahlreiche Legenden.

Informationen über den europäischen Anti-Piraterie-Einsatz "Atalanta"


Detlef Struckhof

Bild: Klaus-Störtebeker-Denkmal in der
neuen Hamburger Hafencity
(Foto: Axel HH, wikipedia.de)
Verwandte Artikel
Die Reserve

Zusätzliches Heimatschutzregiment wird in Niedersachsen aufgestellt

Die Bundeswehr stärkt ihre territorialen Strukturen und stellt ein zusätzliches Heimatschutzregiment auf. Die ursprünglichen Planungen hatten fünf Regimenter in Berlin,...

26.09.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

26.09.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 38

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

23.09.2022 Von Redaktion