DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Die Reserve

Forschungsstudie: Was zeichnet Reservisten im Zivilberuf aus?




Klare Ansagen sind das A und O in der Kommunikation, nicht nur in der Bundeswehr - hier beim Aufbau eines Schwimmstegs beim Motivationstag der Reservisten in Brandenburg (2019).

Foto: Detlef Schachel

studie

Welche Führungskompetenzen zeichnen ehemalige Soldatinnen und Soldaten aus? Mit dieser Fragestellung befasst sich eine Forschungsstudie der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU – Otto Beisheim School of Management). Die Privat-Uni mit Sitz in Düsseldorf sucht für diese Studie in der Wirtschaft tätige Reservistinnen und Reservisten, um mit wissenschaftlichen Methoden der individuellen Frage nachzugehen, welche Kompetenzen sie als Führungskraft auszeichnet. Die Studie wird durch das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr und das Kompetenzzentrum Reservistenangelegenheiten der Bundeswehr unterstützt.

Befragt werden nicht nur Reservistinnen und Reservisten in Führungspositionen, sondern auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Beantwortung der Fragen dauert rund 15 Minuten und erfolgt anonymisiert. Weitere Informationen hat die Bundeswehr hier zusammengefasst.

„In der heutigen digitalen Arbeitswelt muss man schnell reagieren und proaktiv mitdenken, um sein Unternehmen ans Ziel zu führen. Gerade in herausfordernden Zeiten ist die Eigeninitiative und Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen oftmals entscheidend. Soldatinnen und Soldaten haben diese (Führungs-)Kompetenzen in der Bundeswehr durch Führungsprinzipien wie dem Führen mit Auftrag bereits verinnerlicht und können sie nach ihrem Dienst auch in die Wirtschaft tragen. In einer Online-Studie möchten wir daher untersuchen, wie die (Führungs-)Kompetenzen von Reservistinnen und Reservisten in der Wirtschaft wahrgenommen werden und wie wichtige Kompetenzen weiter gefördert werden können“, schreibt die WHU auf.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Planungen angelaufen: IMM-Erfolgsteam braucht Verstärkung

Der Internationale Mönchengladbacher Militärwettkampf (IMM) ist gelebte Tradition am Niederrhein. Für Samstag, 1. Oktober, ist die inzwischen 38. Auflage geplant...

18.05.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 20

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

18.05.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Jahresempfang in NRW: Den Blick auf das Militärische richten

Musikalischer Start in ein spannendes Jahr“ – das war die Überschrift auf reservistenverband.de zum Beitrag über den Jahresempfang des Landeskommandos...

17.05.2022 Von Redaktion / spe