DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Fregatte „Köln“ zum Atalanta-Einsatz ausgelaufen




"Leinen los und ein" hieß es in Wilhelmshaven. Die Fregatte "Köln" ist zum Atalanta-Einsatz ausgelaufen. Sie folgt der "Bayern" ans Horn von Afrika.

"Mit der Entscheidung, eine weitere Fregatte zur Unterstützung der Operation Atalanta abzustellen, wird die deutsche Führung im Einsatzgebiet maßgeblich unterstützt", sagte der Kommandant der "Köln", Fregattenkapitän Christopher Karow, vor dem Auslaufen am Montagmorgen.

Was auf die Frauen und Männer an Bord zukommt, wissen diese ganz genau. Bereits im vergangenen Jahr beteiligte sich die Fregatte an der EU-Mission vor der Küste Somalias. "Die ‚Köln‘ ist aufgrund der Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr bestens geeignet, diese wichtige Aufgabe zu übernehmen. Die Besatzung freut sich auf die Herausforderung und wird einen wertvollen Beitrag leisten", sagt Karow.

Mitte September soll das Schiff in Dschibouti einlaufen und dort in den Einsatzverband integriert werden. Dem gehört seit kurzem auch die spanische Korvette "Infanta Cristina" an. Die rund 150 Mann Besatzung verstärken die Task Force 465 zum Schutz der Hilfslieferungen für die bedürftige Bevölkerung Somalias. Auch für die "Infanta Cristina" ist dieser Einsatz nicht der erste. Von September bis Dezember 2010 gehörte sie dem Atalanta-Verband an.

Läuft alles nach Plan, sind die 220 Soldatinnen und Soldaten der Fregatte "Köln" pünktlich zum Weihnachtsfest wieder daheim bei ihren Familien. Stand 24. August waren im Rahmen der EU-Mission Atalanta 272 deutsche Soldaten eingesetzt, darunter neun Reservisten.

Sören Peters

Bild oben:
Die Fregatte "Köln" lief
Montagmorgen zum Atalanta-Einsatz aus.
(Foto: Bundeswehr/Winges via flickr.com)

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters