DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Die Reserve

Gesucht: Kreative IT-Lösungen für mehr Nachhaltigkeit




Symbolbild.

Foto: Christina @ wocintechchat.com via unsplash.com

cyberit

Der Bundeswehr-IT-Dienstleister BWI ruft zur Teilnahme am Online-Hackathon auf. Vom 26. Juli bis zum 6. August werden Ideen für die nachhaltige Weiterentwicklung der Bundeswehr-IT gesucht. Siegerehrung erfolgt bei den „BWI Industry Days“ am 23. August in Bonn.

Schwarmintelligenz für innovative Lösungen: Beim Online-Hackathon im Rahmen der BWI Industry Days 2021 sollen zukunftsweisende IT-Ansätze für die Bundeswehr entstehen, die auf den Aspekt „Nachhaltigkeit“ einzahlen. Die drei besten Ideen werden mit dem BWI Innovation Award ausgezeichnet.

Mit den BWI Industry Days hat die BWI eine Plattform geschaffen, um den Dialog mit möglichen Partnern aus Industrie und Forschung zu stärken. Ein vielfältiges Partner-Ökosystem bildet eine wichtige Voraussetzung, um die digitale Souveränität der Bundeswehr zu fördern. Beim BWI-Hackathon für Nachhaltigkeit haben Unternehmen im Rahmen der Industry Days die Möglichkeit, mit eigenen Teams teilzunehmen und durch ihre Ideen zu nachhaltigen innovativen Lösungen auf sich aufmerksam zu machen.

Ökologisch, wirtschaftlich oder sozial

Dafür stehen den Teams verschiedene Aufgaben mit Fokus auf den IT-Systemen der Bundeswehr zur Wahl. Je nach Aufgabe stehen verschiedene Aspekte von Nachhaltigkeit im Mittelpunkt – ob ökologisch, wirtschaftlich oder sozial. Jedes Team entwickelt vom 26. Juli bis zum 6. August für die gewählte Aufgabe IT-basierte Lösungsansätze wie Konzeptstudien, Whitepaper oder sogar Prototypen. Diese werden anschließend der Jury präsentiert, die aus BWI-Führungskräften sowie Vertretern der Bundeswehr und Fachleuten besteht. Am 23. August werden die Gewinner im Rahmen der BWI Industry Days in Bonn bekanntgegeben. Die beim Hackathon entwickelten Ansätze und Impulse sollen dazu beitragen, die IT-Systeme der Bundeswehr nachhaltig zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

Unternehmen können noch bis zum 14. Juli ein oder mehrere Teams mit mindestens einem und maximal zehn Mitgliedern kostenlos anmelden. Betreut wird der Hackathon von der BWI-Innovationseinheit innoX. Coronabedingt findet er aller Wahrscheinlichkeit nach ausschließlich online statt.

Die BWI Industry Days veranstaltet die BWI in Kooperation mit der Studiengesellschaft der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik mbH. Das Informationsforum richtet sich an Industrieunternehmen, die an einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der BWI interessiert sind. Die Veranstaltung findet erstmals am 23. und 24. August in Bonn statt.

Verwandte Artikel
Aus den Ländern

Der „Teppichklopfer“ kehrt zurück ins Saarland

Der leichte Transporthubschrauber Bell UH-1D war und ist ein prägendes Symbol der Bundeswehr. Viele kennen das unüberhörbare Fluggeräusch dieser Maschine...

21.01.2022 Von Timo Stockart
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 3

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

21.01.2022 Von Sören Peters
Aus der Truppe

Als Reservist im Kommando Territoriale Aufgaben dienen

Das Kommando Territoriale Aufgaben der Bundeswehr (Kdo TA) sucht ab sofort einen engagierten Reservisten (w/m/d) zur Unterstützung der Operationszentrale des...

19.01.2022 Von Redaktion / spe