DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Gorch Fock: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungen ein




Der tödliche Sturz einer Offiziersanwärterin aus der Takelage der "Gorch Fock" bleibt ohne juristische Folgen. Die Staatsanwaltschaft Kiel hat ihre Ermittlungen eingestellt.

Gegen Verantwortliche der Schiffsführung, Mitglieder der Besatzung oder sonstige Angehörige der Marine liegen keine strafrechtlich relevanten Anhaltspunkte vor, erklärte ein Sprecher der Ermittlungsbehörden. Der Absturz könnte auf einen "Erschöpfungszustand" zurückzuführen sein. Dennoch sei die Ursache nicht "sicher feststellbar".

Am 7. November des vergangenen Jahres war die 25 Jahre alte Offiziersanwärterin Sarah Lena S. im Hafen von Salvador da Bahia (Brasilien) aus der Takelage 27 Meter tief auf das Deck gestürzt.

spe

Bild oben:
Die "Gorch Fock" auf See.
(Foto: Ann-Kathrin Fischer/Deutsche Marine)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Zusätzliches Heimatschutzregiment wird in Niedersachsen aufgestellt

Die Bundeswehr stärkt ihre territorialen Strukturen und stellt ein zusätzliches Heimatschutzregiment auf. Die ursprünglichen Planungen hatten fünf Regimenter in Berlin,...

26.09.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

26.09.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 38

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

23.09.2022 Von Redaktion