DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Inneren Schweinehund überwinden und helfen




Nur eine Woche nach der Deutschen Reservistenmeisterschaft geht es sportlich weiter im Programm: Am 24. September – dem Tag der Reservisten – findet im niedersächsischen Oldenburg auf dem Truppenübungsplatz Bümmerstede der erste Airborne-Fit-Run an.

Die maximal 500 Teilnehmer absolvieren dabei einen 18 Kilometer langen Parcours mit verschiedenen Hindernissen. Dabei gilt es, eine Wand aus Strohballen zu überwinden, zu hangeln, durch weichen Sand zu gleiten, aus dem Lauf heraus über eine brusthohe Mauer zu springen, koordinativ und zügig durch Reifen zu laufen, durch einen Tunnel mit Wasser zu kriechen und 13 Kilo schwere Sandsäcke zu schleppen. Die Veranstaltungshomepage verspricht Nervenkitzel, Grenzerfahrungen, Höchstleistungen und Spaß.

Erlös kommt zu 100 Prozent Verwundeten zugute
"Dieser Kampf findet nicht nur gegen die Uhr, sondern auch gegen den inneren Schweinehund statt", sagt Veranstalter Thorsten Kaiser. Der Fitnesstrainer diente bis 2000 als Fallschirmjäger in der Bundeswehr. Wichtig ist dem Reservisten vor allem eines: "Wir möchten mit dieser Veranstaltung deutschen Soldaten, die bei ihrem Einsatz in Afghanistan verwundet wurden, oder hinterbliebenen Familien helfen."

30 Euro Startgeld sind fällig, will man beim Airborne-Fit-Run seine Grenzen kennenlernen und überwinden. Der Erlös soll zu 100 Prozent gespendet werden. "Da werden wir mit Hilfe der Bundeswehr eine Auswahl treffen", sagt Kaiser. Kein Wunder also, dass die Luftlandebrigade 31 in Bümmerstede gleich ihre volle Unterstützung zusagte.

Wer kein Extremsport-Freund ist, aber trotzdem helfen möchte, kann die Aktion mit einer Spende unterstützen. Weitere Informationen dazu gibt es hier.

Sören Peters

Symbolbild oben:
Der Klassiker in der Grundausbildung:
Das Überwinden der Eskaladierwand.
(Foto: Bundeswehr/Modes via flickr.com)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion