DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Jetzt anmelden: Seminar zum Thema Cyber und Militär




Die Digitalisierung hat unsere private und berufliche Lebenswelt verändert. Handel, Kommunikation oder die Steuerung von technischen Anlagen werden online abgewickelt. Doch diese Vernetzung birgt auch Risiken. Das Seminar mit dem Thema "Internationale Interessen und Konflikte: Cyber und Militär – Folgen für die deutsche Sicherheitspolitik" setzt hier an, und beschäftigt sich mit den Dimensionen Cyber-Krieg, -Terror und -Kriminalität. Das Programm ist vielfältig und beinhaltet unter anderem ein Live-Hacking oder geht auf die technischen und sozialen Gegebenheiten des Darknets ein.

Das Seminar zur sicherheitspolitischen Bildung wird in Kooperation der Landesgruppe Niedersachsen des Reservistenverbandes mit der Politischen Bildungsstätte Helmstedt veranstaltet. Seminarleiter ist der Vorsitzende der Landesgruppe Niedersachsen, Manfred Schreiber. Die Moderation und pädagogische Leitung übernimmt Diplom-Politologe André Lindner, Mitarbeiter der Bildungsstätte. Fachlich wird Stefan Schumacher, geschäftsführender Direktor des Magdeburger Instituts für Sicherheitsforschung, durch die Veranstaltung führen.

Interesse geweckt?
Zur Teilnahme berechtigt sind Reservistinnen und Reservisten, Mitglieder des Reservistenverbandes, Bundeswehrangehörige sowie interessierte Bürger. Das Seminar beginn am Montag, 24. September, und endet am Freitag, 28. September. Die Teilnahme kann als Bildungsurlaub geltend gemacht werden.

Das Seminar einschließlich Verpflegung und Unterbringung in Doppelzimmern kostet für Reservisten 40 Euro. Die Unterbringung in einem Einzelzimmer ist gegen einen Aufpreis von 32 Euro möglich. Anmeldungen sind per E-Mail oder Fax zu richten an die Landesgeschäftsstelle Niedersachsen des Reservistenverbandes. Bitte beachten Sie dazu die offizielle Ausschreibung.
 

(red)

Bild oben: Viele technische Geräte weisen mittlerweile
eine Schnittstelle zum Internet auf.
(Symbolfoto: Julian Hückelheim)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Junges Format für sicherheitspolitisch Interessierte

Wie wird Sicherheitspolitik zeitgemäß kommuniziert? Dieser Frage ging der erste SiPo-Talk in fünf spannenden, interaktiven „Fishbowl-Panels“ mit hochkarätigen Gästen in...

01.07.2022 Von Knud Neuhoff / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.07.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

CIR-Projekt: Ist agiles Arbeiten unter realen Bedingungen möglich?

Weltweit gilt der Juni als „Monat der Vielfalt“. Auch bei der Bundeswehr. Die Truppe sucht neue Wege im Teamwork, um...

30.06.2022 Von Detlef Struckhof