DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Die Reserve

Jetzt anmelden zum Spendenlauf: Rennen, Radeln, Brücken bauen




Sich in der Natur bewegen und dabei noch etwas Gutes tun - das ist im September wieder möglich.

Foto: Jenny Hill via unsplash.com

laufenSpendenlauf

Zum dritten Spendenlauf ruft das Laufteam Bundeswehr und Reservisten für den Zeitraum vom 10. bis 25. September auf. Gelaufen wird wieder virtuell, also ortsunabhängig, aber dennoch als Teil einer großen Gemeinschaft. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Ein Startplatz kostet 10 Euro, für Kinder sind es 5 Euro.

In diesem Jahr gehen die Spenden zu jeweils einem Drittel an den Volksbund Deutscher Kriegsgräberführsorge e.V., an die vom Hochwasser betroffenen Helfervereinigungen des Technischen Hilfswerks in Euskirchen, Ahrweiler und Schleiden sowie an die die Deutsche Härtefallstiftung. „Mit dieser Aufteilung möchte das Laufteam bewusst auch zivile Organisationen bedenken, da wir neben vielen Soldatinnen und Soldaten auch zivile Läuferinnen und Läufer haben und uns unserer Brückenfunktion sehr bewusst sind“, sagt Oberstleutnant Oliver Muhs, einer der Teamgründer des Laufteams.

Neu: Radeln für den guten Zweck

Angeboten werden Laufdistanzen über 5, 10 und 15 Kilometer, zudem Halbmarathon (21,1 km) und Marathon (42,2 km). Ferner gibt es einen Kinderlauf über 1000 Meter und auch Walking ohne eine feste Streckenvorgabe ist wieder möglich. Erstmals können in diesem Jahr alle Distanzen auch mit dem Fahrrad zurückgelegt werden.

Die Schirmherrschaft für den dritten Spendenlauf hat der stellvertretende Generalinspekteur, Generalleutnant Markus Laubenthal, zusammen mit der Staatssekretärin bei der Bundesministerin der Verteidigung, Siemtje Möller, übernommen – wir berichteten. Bei Spendenlauf 2021 des Laufteams kamen mehr als 20.000 Euro zusammen.

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Helfende Hände für die Invictus Games gesucht

Für die Invictus Games 2023 suchen die Veranstalter rund 2.000 freiwillige Helferinnen und Helfer („Volunteers“). Sie sollen je nach ihrem...

07.07.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 27

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.07.2022 Von Sören Peters
Allgemein

YouTube, Twitter, Blogs: Wo Experten den Krieg erklären

Das erste Opfer eines jeden Krieges ist die Wahrheit.“ Obwohl dieses Zitat mehreren historischen Personen zugeschrieben wird, bringen die meisten...

06.07.2022 Von Benjamin Vorhölter und Sören Peters