DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Internationale Zusammenarbeit

Jetzt zur Exkursion nach Israel anmelden




Auf den Golanhöhen warnen Schilder auf Hebräisch, Arabisch und Englisch vor Minen

(Foto: Nadja Klöpping)

israel

Unser Bild von Israel ist häufig durch den Nahost-Konflikt geprägt. Doch das Land vermag so viel mehr zu bieten als den beständigen Überlebenskampf, dem es sich ausgesetzt sieht. Seine junge multiethnische Bevölkerung und die reiche Geschichte der Levante machen es zu einem spannenden Ort mit zahlreichen Facetten.

Der Reservistenverband und der Bund jüdischer Soldaten laden in Kooperation mit Tsevet, der Organisation der israelischen Reservisten, im November zu einer zehntägigen Exkursion nach Israel ein. Die Reise führt von Tel Aviv bis nach Jerusalem, von Haifa bis zum Toten Meer quer durch das Land. Besucht werden zahlreiche Orte mit Bezug zur neueren und neuesten Zeitgeschichte aber auch kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Einen Bericht über die Exkursion im Jahr 2017 lesen Sie hier.

Konditionen und Organisation

Die Reisekosten sind abhängig von der Teilnehmerzahl und liegen bei etwa 2000 Euro. Zur Durchführung der Reise bedarf es mindestens 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Genauere Informationen können Sie der offiziellen Ausschreibung entnehmen. In dieser findet sich auch eine detaillierte Reiseplanung.

Für Fragen steht Ihnen Flottenapotheker d.R. Wolfgang Ermes, der die Reise von deutscher Seite maßgeblich organisiert, telefonisch unter 02391- 50046 (abends) oder per E-Mail an wolfgangermes@yahoo.de gerne zur Verfügung.

Die Buchung der Reise erfolgt über das Reisebüro KulTours mit Sitz in Ludwigshafen (Kontakt siehe Ausschreibung). Anmeldeschluss ist der 15. September. Der Reservistenverband beteiligt sich nicht an der Finanzierung der Teilnahme.

Verwandte Artikel
Die Reserve

Generalinspekteur spricht über die Zeitenwende bei der Bundeswehr

Um die Zeitenwende bei der Bundeswehr ging es bei einer sicherheitspolitischen Veranstaltung im saarländischen Eppelborn. Im Mittelpunkt stand ein Vortrag...

10.08.2022 Von Werner Theis / red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 32

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

10.08.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

Erst Reservist, jetzt Zeitsoldat und Feldwebelanwärter

Munir E. absolvierte in Rheinland-Pfalz den ersten Durchgang der Ausbildung Ungedienter. Danach war er überzeugt: Soldat ist sein Berufswunsch. Bei...

09.08.2022 Von Detlef Struckhof