DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kiesewetter als Mitglied der Rühe-Kommission benannt




Der Präsident des Reservistenverbandes, Roderich Kiesewetter MdB, ist ab sofort Mitglied in der Kommission zur Überprüfung und Sicherung der Parlamentsrechte bei der Mandatierung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr ("Rühe-Kommission"). Benannt wurde er von der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Die Kommission unter dem Vorsitz des früheren Verteidigungsministers Volker Rühe prüft, wie die Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr gesichert werden können, insbesondere vor dem Hintergrund fortschreitender Bündnisintegration und Auffächerung von Aufgaben. Ziel ist die rechtliche und politische Prüfung eines entsprechenden Handlungsbedarfs zur Anpassung des Parlamentsbeteiligungsgesetzes.

Aktuell befinden sich 2.478 deutsche Soldaten in Auslandseinsätzen, 185 von ihnen sind Reservisten. Sie leisten ihren Dienst Seite an Seite mit den aktiven Soldaten. Sie finden ihre Aufgaben hauptsächlich in der zivil-militärischen Zusammenarbeit (Cimic), im Feldpostdienst, im Sanitätsdienst, bei der Feldlagerfeuerwehr, in der Verwaltung, als Hundeführer oder bei den Feldjägern. Was das Parlament entscheidet, hat also unmittelbaren Einfluss auf die Reserve.
 
Kiesewetter: "Ich freue mich sehr, dass mir die Fraktion diese wichtige Aufgabe übertragen hat, ganz besonders weil ich nun auf die Ansätze aus dem Arbeitspapier von 2012 zurückgreifen kann, das als Grundstein für eine echte und wirksame künftige Beteiligung des Parlaments bei Auslandseinsätzen dienen muss."
 
Bereits im Jahr 2012 hatte Kiesewetter gemeinsam mit dem stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden für Außenpolitik ein Arbeitspapier zur Parlamentsbeteiligung verfasst, welches sich weiter in der politischen Diskussion befindet.

(red)

Bild oben:
Roderich Kiesewetter MdB,
Präsident des Reservistenverbandes.
(Foto: H.C. Plambeck / loyal)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion