DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Königshaus bedankt sich bei US-Amerikanern




Die Bundeswehr ist in Afghanistan auf die Lufttransportunterstützung der Amerikaner angewiesen. So erfolgt zum Beispiel der gesamte Notfall-Verwundetentransport per US-Hubschrauber. Um den Verbündeten zu danken, reisten Hellmut Königshaus, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages, und Rainer Erdel, Stellvertreter des Präsidenten des Reservistenverbandes, nach Ansbach-Katterbach.

Dort ist die 12. US-Heeresfliegerbrigade (12th Combat Aviation Brigade) stationiert. Ihre Soldaten befinden sich noch bis Mai dieses Jahres im Afghanistaneinsatz. Die US-Amerikaner unterhalten dort unter anderem Transporthubschrauber vom Typ "Black Hawk" und "Chinook" sowie Kampfhubschrauber vom Typ "Apache Longbow". "Wir sind sehr dankbar, dass Sie diesen Job für uns tun", sagte Wehrbeauftragter Königshaus. Auch Rainer Erdel dankte dem Brigadekommandeur, US-Oberst Van J. Voorhees jr., stellvertretend für seine Soldaten, die deutschen Kameraden schon mehrfach in schwierigen Situationen geholfen hatten.

Amerikaner fühlen sich willkommen
Königshaus und Erdel informierten sich während ihres mehrstündigen Besuchs über die Kaserne und den dazu gehörenden Flugplatz im mittelfränkischen Ansbach-Katterbach. Die meisten Soldaten leben dort mit ihren Familien. "60 Prozent wohnen außerhalb der militärischen Anlagen", sagt Pressesprecherin Cornelia Summers. "Wir fühlen uns hier willkommen. Deshalb wird der Standort sicherlich auch in Zukunft erhalten bleiben."


(dest)

Bild oben: Rainer Erdel MdB (links) und der Wehrbeauftragte
des Deutschen Bundestages Hellmut Königshaus (rechts)
überreichen Brigadekommandeur Colonel Van J. Voorhees jr. (Mitte)
ein Gastgeschenk (Foto: Ralf Wittern).

Verwandte Artikel
Allgemein

Wo sind die Scharnhorsts und Gneisenaus? Die Bundeswehr benötigt Reformen

Julius Braun hat Militärgeschichte sowie Sicherheits- und Verteidigungspolitik an den Universitäten Bonn, Maynooth, Potsdam und Dublin studiert. Er ist Doktorand...

28.11.2022 Von Julius Braun
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.11.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

"Seine Erfahrungen hätten für zehn Leben gereicht"

Sein Leben könnte Stoff für dicke Bücher liefern. Er wurde Hubschrauberpilot aus Leidenschaft bei der US-Armee und war in vielen...

25.11.2022 Von Peter Vietze