DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kollegen in der neuen Mitgliederverwaltung geschult




Ihre Kenntnisse im neuen Mitgliederverwaltungssystem VEWA/eVEWA des Reservistenverbandes konnten am Wochenende die Bearbeiter in den Landesgeschäftsstellen vertiefen: Die Projektgruppe VEWA/eVEWA in der Bundesgeschäftsstelle hatte zu einer Tagung nach Bonn eingeladen.

Wie wird verfahren, wenn ein Mitglied seinen Umzug meldet? Wie kann sichergestellt werden, dass der zentrale Beitragseinzug Ende Februar/Anfang März ohne Probleme vollzogen werden kann? Unter der Regie des Leiters der Projektgruppe, Franz-Josef Thelen, diskutierten die Mitarbeiter über die Anlage von Datensätzen für Neumitglieder, Verfahren bei Änderungen und Ummeldungen sowie die Bankdatenpflege.

Fest steht: Zurzeit erfassen die Kreisgeschäftsstellen die neuen oder zu ändernden Mitgliederdaten und melden sie zum Einpflegen an die Landesgeschäftsstellen. Erst nachdem die Software durch die Programmierung und Einführung des "dritten Schrittes" komplettiert ist, wird die Bearbeitung wieder zurück auf die Ebene der Kreisgeschäftsstellen verlagert.

"Die Kolleginnen und Kollegen aus den Landesgeschäftsstellen haben gute Anregungen und sinnvolle Verbesserungsvorschläge aus der Praxis heraus eingebracht", bilanzierte Monika Jürgens, Sachbearbeiterin in der Bonner Projektgruppe, "das war uns wichtig, weil wir das System weiter verbessern wollen."

Das Mitgliederverwaltungssystem VEWA/eVEWA ermöglicht nicht nur den zentralen Beitragseinzug, es ist auch die Datenbasis für verbandsinterne Statistiken, den Versand der Zeitschrift "loyal", das Registrieren in die Community unter archiv.reservistenverband.de und insbesondere das kommende Hilfsmittel des Verbandes zur Erfüllung des parlamentarischen Auftrags.

Wilhelm R. Schreieck

Die Mitarbeiter der Projektgruppe VEWA/eVEWA bei der Schulung:
Kirsten Kemkes-Struckhof, Monika Jürgens
und Leiter Franz-Josef Thelen (v.l.n.r.)
Foto: Wilhelm R. Schreieck

Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

07.10.2022 Von Redaktion
Aus der Truppe

Als Reservist der Bundeswehr bei der Personalgewinnung helfen

Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für einen Einsatz im Rahmen der...

06.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe