DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kronkorken für Therapiehunde




TOLLE AKTION – Kronkorken für Therapiehunde      

Viele Kameradinnen und Kameraden, welche aus Auslandseinsätzen zurückkommen leiden unter dem Erlebten und haben gesundheitliche Folgeschäden. Mediziner sprechen von Posttraumatischen Belastungs-störungen (kurz PTBS). Diese Kameradinnen und Kameraden möchten wir unterstützen und beteiligen uns an der Sammelaktion „Kronkorken für Therapiehunde“. Vom Erlös der Kronkorken soll die Ausbildung von Therapiehunden mitfinanziert werden.

Zum Jahresende hat die RK-Nittenau die Sammelwelle nochmal angekurbelt und ca. 90 Kg Kronkorken zusammengetragen!! (zum Vergleich: 1 Kronkorken wiegt ca. 2,2 g)

Wir von der RK Nittenau waren von der Aktion begeistert und Stabsunteroffizier d.R. Helmut Schön richtete bei sich zu Hause eine Zwischenlagerstelle ein, um die gesammelten Kronkorken mit den Kameraden dann bei Hauptfeldwebel d.R. Christian Schmid vom BW-Shop Schmid in Regenstauf abzugeben. Mit der Fa. ALKU aus Ponholz konnte noch vereinbart werden, dass auch Schraubdeckel (Alu!) Sortenrein angeliefert werden können, „Da bekommt‘s auch an besseren Preis“ hieß es — toll, wenn private Firmen das mit unterstützen und noch was drauflegen!!

Also, nächster Auftrag für uns erteilt – Wir geben unser bestes für die Kameradinnen und Kameraden die unsere Hilfe brauchen.

WIR SIND DIE RESERVE und können ohne viel Bürokratie eine Menge leisten!

Liebe Kameraden fragt eure ansässigen Brauereien nach Kronkorken.

Bitte leitet das Spendenkonto-bei der Postbank Köln IBAN: DE67 3701 0050 0001 3055 03 „Aktion Pfötchen – Kronkorken für Therpiehunde“ an alle weiter.

Wir aus der Oberpfalz wünschen Allen einen guten Start ins Neue Jahr, bleibt‘s gesund.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Helmut Schön

Im Bild bei der Übergabe von links nach rechts die Kameraden Schön, Wittmann und in Zivil Hochmuth von der RK Nittenau. Hinten Mitte Christian Bleier, Fa. ALKU Ponholz, 2 von rechts Kamerad Schmid, welcher die Sammelstelle betreibt.

Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Wie Virtual Reality die Sanitätsausbildung revolutionieren kann

Die Technologie der Virtual Reality (VR) findet immer mehr Einzug in den Alltag der Menschen. Für die Ausbildungslandschaft bietet sie...

05.12.2022 Von Marcel Bockisch-Ernst/PIZ SanDstBw
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

05.12.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

Welche Arbeitgeber werden Partner der Reserve 2023?

Seit 2016 vergeben das Verteidigungsministerium der Verteidigung und der Reservistenverband jährlich gemeinsam öffentlichkeitswirksam die Auszeichnung „Partner der Reserve“. Der Preis...

02.12.2022 Von Redaktion