DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kulturelle Bildung in Indien, Israel und im Oman




Auch für das Jahr 2015 hat das Zentrum Innere Führung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Stiftung für politische Bildung und Völkerverständigung (DSBV) und dem Hapag-Lloyd Reisebüro der TUI Deutschland GmbH wieder Studienreisen zur politischen Bildung gestaltet und organisiert. Die reisen in den Oman, nach Israel und Indien richten sich an Soldaten und Reservisten sowie deren Familienangehörige.

In den Oman geht es vom 13. bis 20. September. Israel-Interessierte können zwischen dem 18. und 27. Oktober das gelobte Land bereisen. Zwischen dem 27. Oktober  und 11. November können Indien-Freunde den Bundesstaat Rajasthan bei einer Rundreise erkunden.

Organisation
Die angebotenen Reisen sind ein attraktives Mittel der politischen und kulturellen Weiterbildung. Die Teilnehmenden erleben die besuchten Länder, deren Kulturen und Lebensarten auf eine besondere Weise.  Vorträge – u.a. an den Deutschen Botschaften – Begegnungen mit der Bevölkerung sowie teilweise exklusive Besichtigungen militärischer und ziviler Einrichtungen runden die Studienreisen ab.

Das Zentrum Innere Führung kümmert sich um die organisatorische Vorbereitung des militärfachlichen Bildungsprogramms. "Wo immer wir es realisieren können, versuchen wir unseren Teilnehmenden den Zugang zu interessanten militärischen Einrichtungen zu ermöglichen, die anderen Reisenden verschlossen bleiben", heißt es in einer Mitteilung. Das allgemeine Bildungsprogramm wird vom Reiseveranstalter konzipiert, vorbereitet und betreut.

Wer kann mitreisen?
Die Reiseangebote richten sich an alle Soldatinnen und Soldaten sowie zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr. Aber auch ihre erwachsenen Familienangehörigen sowie ehemalige Angehörige und Reservisten der Bundeswehr können an den Studienreisen teilnehmen.

Informationen über den Reiseverlauf und zu organisatorischen Fragen erhalten Sie hier:
Hapag-Lloyd Reisebüro
TUI Deutschland GmbH
Huyssenallee 13
45128 Essen
Tel.: 0201 – 82045 – 21
Email: gruppenreisen.essen@tui-lt.de / Internetseite

Informationen zum militärischen Fachbildungsprogramm erhalten Sie zentral bei:
Zentrum Innere Führung
Abteilung Politische Bildung
Dezernat Grundlagen Politische Bildung
Kapitänleutnant Simon Beckert
Tel.: 0261 – 679992 – 5016
EMail: ZInFueAbtPolBilDezGrdlgPolBil@bundeswehr.org

Die Reiseprogramme, Anmeldeformulare, Preise und weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den beigefügten Anlagen.

Oman: Ausschreibung / Anmeldung
Israel: Ausschreibung / Anmeldung
Indien: Ausschreibung / Anmeldung

(red/spe)

Bild oben:
Udaipur ist eine Station bei der Rajasthan-Rundreise.
(Foto: Wikimedia Commons / Magnus Manske; Lizenz CC-BY-2.0)

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters