DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Kundus-Opfer erhalten Entschädigung




Die Bundeswehr zahlt den rund 100 betroffenen Familien des tragischen Luftschlags von Kundus jeweils 5.000 Dollar Ausgleich.

Das Geld wird nun schnell über eine afghanische Bank ausgezahlt. "Dies ist jedoch keine Entschädigung im eigentlichen Rechtssinn", heißt es aus dem Verteidigungsministerium. Es handle sich um eine freiwillige, humanitäre Hilfsleistung.

Im September 2009 kamen bei einem Luftangriff US-amerikanischer Jagdbomber 91 Menschen – die meisten waren Zivilisten – ums Leben. Der Angriff war vom deutschen Oberst Georg Klein angeordnet worden – wir berichteten. Zu dem Angriff kam es, weil die Taliban zwei Tanklastzüge entführt hatten. Klein fürchtete, dass diese als fahrende Bomben hätten eingesetzt werden können. Neben den Toten wurden elf  Menschen verletzt. Ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf ein Kriegsverbrechen gegen Klein ist – wie berichtet – eingestellt worden.

Detlef Struckhof 
Verwandte Artikel
Aus der Truppe

Als Reservist der Bundeswehr bei der Personalgewinnung helfen

Das Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw) sucht mit Unterstützung des Reservistenverbandes Personal für einen Einsatz im Rahmen der...

06.10.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 40

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

06.10.2022 Von Redaktion
Die Reserve

Soldaten und Reservisten erlaufen mehr als 14.000 Euro

Dieses Ergebnis kann sich sehen lassen: Beim dritten Spendenlauf des Laufteams Bundeswehr und Reservisten sind mehr als 14.000 Euro zusammengekommen....

05.10.2022 Von Redaktion / spe