DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landesbeauftragte des Verbandes tagten bei Marine




Die Marine ist die kleinste Teilstreitkraft der Bundeswehr – aber mit ihrer modernen Technik besonders auf qualifizierten Nachwuchs angewiesen. Über die aktuellen Herausforderungen in der Nachwuchsgewinnung informierten sich die Landesbeauftragten für militärische Ausbildung des Reservistenverbandes am zurückliegenden Wochenende in Parow und Rostock-Warnemünde.

Die Marine ist derzeit dabei ein neues Reservistenkonzept zu erarbeiten – wir berichteten. In diesem Konzept soll es auch Lösungen für die seefahrenden Einheiten geben. Damit sich die Landesbeauftragten ein Bild von der Situation der Seefahrer machen konnten, besuchten sie das Korvettengeschwader in Rostock-Warnemünde.

Harte Anforderungen an Besatzungen
Auf der Korvette "Erfurt" erfuhren die Reservisten von Kommandant Fregattenkapitän Björn Weyer alles über die modernsten Schiffe der Marine. Der hohe Automatisierungsgrad beeindruckte alle und erklärte schnell, warum die Marine mit deutlich geringeren Mannstärken auf den Korvetten der "Braunschweig"-Klasse fährt, als andere Nationen auf ihren Fregatten. "Dies stellt aber auch harte Anforderungen an die fachliche Qualifikation der Besatzung – und den Nachwuchs", so Weyer. Allen wurde deutlich: Bei 200 und mehr Abwesenheitstagen vom Heimathafen kann es kaum verwundern, dass es nicht ganz einfach ist, Nachwuchs zu gewinnen.

Der Marine fehlen Mannschaftsdienstgrade
In seinem aktuellen Bericht – am Dienstag veröffentlicht – beschreibt auch Wehrbeauftragter Hellmut Königshaus die schlechte Personallage der Marine. Auf Seite 25 schreibt er: "Die Verringerung der Truppenstärke verbunden mit den im Übergang zur Neuausrichtung der Bundeswehr entstehenden parallelen Strukturen führte zu erheblichem Personalmangel vor allem beim Heer und der Marine. Insbesondere bei den Mannschaftsdienstgraden fehlten Soldaten, um den Übergang in die neuen Strukturen abzufedern." Da passt es gut, dass nun die Landesgruppe Mecklenburg-Vorpommern des Reservistenverbandes prüfen will, wie sie die Marine bei ihrer Nachwuchsgewinnung unterstützen kann.

Experten berichteten über Planungen
Während der Tagung gab es auch Informationen über die Strukturplanungen des Heeres und die geplante Neuausrichtung des Reservistenverbandes. Dazu konnten als Experten der Inspizient für Reservistenangelegenheiten des Heeres, Oberst Bernd Holthusen, sowie der Bundesgeschäftsführer des Reservistenverbandes, Hans Uwe Mergener, gewonnen werden. Außerdem war aus Bonn der Leiter des Kompetenzzentrums für Reservistenangelegenheiten beim Streitkräfteamt, Oberst Benedict Freiherr von Andrian-Werburg, anwesend, um über die Arbeit des Kompetenzzentrums zu berichten. Zur Tagung hatte Vizepräsident Bernhard Kempf eingeladen, der mit dem Ergebnis des Wochenendes sehr zufrieden ist.


(bk / dest)

Bild oben: Die Korvetten "Oldenburg" (F 263) und "Erfurt" (F 262)
liegen im Marinestützpunkt Rostock-Warnemünde
(Foto: Bundeswehr, PIZ Marine, Björn Wilke, flickr).

Bild unten: Besichtigung der Brücke der Korvette "Erfurt" (F 262)
im Marinestützpunkt Warnemünde (Foto: Bernhard Kempf).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Zusätzliches Heimatschutzregiment wird in Niedersachsen aufgestellt

Die Bundeswehr stärkt ihre territorialen Strukturen und stellt ein zusätzliches Heimatschutzregiment auf. Die ursprünglichen Planungen hatten fünf Regimenter in Berlin,...

26.09.2022 Von Redaktion
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

26.09.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 38

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

23.09.2022 Von Redaktion