DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Landesgruppe Niedersachsen wählt neuen Vorstand




Mit viel Geschick, Routine und Können spulte Versammlungsleiter Jörg Furch, ehemaliger Vizepräsident des Reservistenverbandes, unter Assistenz des Generalsekretärs a.D. des Reservistenverbandes, Theo Liebel und Organisaionsleiter Henning Seifert aus Hildesheim die Prozeduren zur Wahl der Mitglieder des neuen Landesvorstandes, des Schiedsgerichtes, der Revisoren und der Delegierten für die nächste Bundesversammlung aus dem Reservistenverband Niedersachsen ab.

Mit Ausnahme der Wahl des Landesvorsitzenden, die auf Antrag eines Delegierten geheim stattfand, wurden unter anderem die Wahlen zum Ersten Stellv. Landesvorsitzenden und weiterer vier Stellvertreter, dem Landesschatzmeister, dem Landesschriftführer in offener Abstimmung, teilweise en block, vollzogen. Alle für diese Ämter Vorgeschlagenen wurden mit Einstimmigkeit, bei wenigen Enthaltungen, wiedergewählt bzw. neu gewählt. Es fiel hierbei sehr positiv auf, dass es im neuen Landesvorstand in der Altersstruktur einen Ruck der "Verjüngung" gegeben hat.

Vorsitzender will durch Arbeit überzeugen
Manfred Schreiber, bisheriger Landesvorsitzender und einziger Kandidat für diese Funktion – noch "im Wechselbad der Gefühle und Emotionen" und unter dem Eindruck seiner Beförderung zum Oberst d.R. – wurde mit großer Mehrheit von 115 stimmberechtigten Delegierten wiedergewählt. Den Delegierten, die ihm ihre Stimme nicht gaben, rief er nach seiner Wiederwahl zu: "Ich danke allen. Diejenigen, die mir ihre Zustimmung nicht gaben – was demokratisch legitim ist – werde ich durch meine Arbeit überzeugen". Die Verpflichtung des neuen Landesvorstandes und aller neuen Mandatsträger nach der Wahlordnung übernahm Michael Nebel, Bundesschatzmeister. Schreiber ließ es sich nicht nehmen, sich bei allen Beteiligten zu bedanken für ihre bisherige Mitarbeit. Auch den Mitarbeitern der Landesgeschäftsstelle zollte er seine Anerkennung und überreichte Helga Fechter als einziger Frau im Team einen Riesenblumenstrauß.

Gute Zusammenarbeit mit Landeskommando
Als Fazit ist festzuhalten, dass nach Ansicht aller Delegierten und aufgrund der Signale der militärischen Ebene in Niedersachsen die Wiederwahl von Manfred Schreiber nur eines für den Landesverband und die Bundeswehr in Niedersachsen bedeuten kann: gute, produktive Zusammenarbeit bei steter Weiterentwicklung. Hierbei ist es für den Reservisten-Landesverband äußerst wichtig, den frisch gebackenen Oberst d.R. als "gespiegelten Stabschef im Landeskommando Niedersachsen" und als Landesvorsitzenden des Reservistenverbandes Niedersachsen als die beurteilungsfähige Fachkraft in der freiwilligen, beorderungsunabhängigen Reservistenarbeit zu wissen.

Weitere Bildeindrücke der Landesdelegiertenversammlung gibt es auf der Nachrichten-Seite der Landesgruppe Niedersachsen.

Herbert Biecker

Bild oben:
Der neue Landesvorstand der Landesgruppe Niedersachsen (von links):
Manfred Schreiber, Landesvorsitzender,
Hans-Joachim Schmidt, Erster Stellv. Landesvorsitzender,
Marco Langerwisch, Stellv. Landesvorsitzender,
Dirk Merten, Stellv. Landesvorsitzender,
Jochen Stegemeier, Stellv. Landesvorsitzender,
Thomas Landwehr, Stellv. Landesvorsitzender,
Karl-Heinz Rautmann, Landesschatzmeister,
und Christoph Seidel, Landesschriftführer
(Foto: Herbert Biecker)
.

Verwandte Artikel
Die Reserve

DRM: Militärpatrouille wird zum „Wasser-Marsch“

Nach der Hitzeschlacht in der Senne zum Auftakt der Deutschen Reservistenmeisterschaft (DRM) gab es am (heutigen) Freitag die große Abkühlung....

24.06.2022 Von Redaktionsteam DRM
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 25

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

24.06.2022 Von Sören Peters
Die Reserve

DRM-Auftakt in der Senne: Schweiß, Staub und Schießen

Startschuss zur Deutschen Reservistenmeisterschaft! Und das im besten Wortsinn. Auf dem Truppenübungsplatz Senne bei Paderborn standen heute (Donnerstag) die militärischen...

23.06.2022 Von Redaktionsteam DRM