DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Landtagsabgeordneter jetzt Mitglied im Verband




Als vierter Abgeordneter aus Mecklenburg-Vorpommern konnte Gino Leonhard (FDP) als Mitglied für den Reservistenverband geworben werden. Am Dienstag trafen sich Landesvorsitzender Helge Stahn und Gino Leonhard im Schweriner Schloss. Leonhard übergab dort seinen Mitgliedsantrag an Stahn.

"Mit Leonhards Mitgliedschaft können wir das parteiübergreifende Netzwerk im Landtag noch weiter ausbauen", sagt Helge Stahn. Der Landesvorsitzende des Reservistenverbandes betreut die Landtagsabgeordneten des nordöstlichen Bundeslandes, die Mitglied im Verband sind, persönlich. Inzwischen sind dies neben Gino Leonhard: Sylvia Bretschneider (SPD), Renate Holznagel (CDU) sowie Dr. Henning von Storch (CDU). Bretschneider ist als Präsidentin des Landtages die prominenteste Landespolitikerin, die sich in den Reservistenverband einbringt.

Und auch Leonhard will keine Karteileiche werden. Der Rügener sagt: "Im März 2011 werde ich für zwei Wochen zu einer Wehrübung bei der Marine gehen, denn ich möchte mehr als nur ein Fördermitglied des Reservistenverbandes sein."

Fernweh am Meeresstrand
Der jetzige parlamentarische Geschäftsführer der FDP in Mecklenburg-Vorpommern war 1994 als Grundwehrdienstleistender bei der Bundeswehr. Er fuhr neun Monate auf der Fregatte "Karlsruhe" im Mittelmeer mit, um gemeinsam mit seinen Bordkameraden das Nato-Waffenembargo gegen Jugoslawien durchzusetzen. An die Bundeswehr hat er aufgrund seiner Erlebnisse in fremden Häfen und Gewässern durchweg positive Erinnerungen: "Die Zeit auf dem Schiff mit meinen Kameraden werde ich nie vergessen." Und seine Frau Lydia sieht noch heute manchmal das Fernweh in ihrem Mann hochsteigen. Sie sagt: "Ich sehe, wie er gelegentlich am Meer steht, die Schiffe beobachtet und Tränen in den Augen hat. Darum freue ich mich für ihn, dass es mit der Wehrübung bei der Marine klappen wird."

Tipps zur Mitgliedergewinnung
Die Landesgruppe Schleswig-Holstein hat im August dieses Jahres die Broschüre "Konzept Mitgliedergewinnung / Verjüngung des Verbandes" herausgegeben. Sie gibt Mitgliedern interessante Handlungshilfen, um neue Mitglieder zu gewinnen. Ein Download ist hier im geschlossenen Mitgliederbereich möglich.

Detlef Struckhof

Bild: Gino Leonhard MdL (links) wird Mitglied
im Verband. Helge Stahn nahm am Dienstag
den Mitgliedsantrag entgegen
(Foto: Tilo Stolpe, FDP Mecklenburg-Vorpommern)

Verwandte Artikel
Internationale Zusammenarbeit

Deutschland übernimmt für zwei Jahre die CISOR-Präsidentschaft

Deutschland hat am vergangenen Wochenende die Präsidentschaft der interalliierten Vereinigung der Reserve-Unteroffiziere CISOR (Confédération Interalliée des Sous-Officiers de Réserve) übernommen....

28.09.2022 Von Matthias Blazek / red
Aus der Truppe

Bundeswehr bündelt alle Inlandskompetenzen in Berlin

Am Montag hat die Bundeswehr in der Berliner Julius-Leber-Kaserne das Territoriale Führungskommando (TerrFüKdoBw) aufgestellt. Damit wird die Organisation der Streitkräfte...

28.09.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

28.09.2022 Von Sören Peters