DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Die Reserve

Lehrgang: So gestalte ich militärische Ausbildungen




Erst die Theorie, dann die Praxis: In Torgelow bekamen die angehenden Ausbilder das nötige Handwerkszeug mit auf den Weg.

Foto: privat

Das war er also, der letzte Durchgang in diesem Jahr. In Torgelow ist die Ausbildung der Ausbilder 2021 im Verbandsbereich Ost zu Ende gegangen. Rund 20 Reservistinnen und Reservisten haben das dritte von insgesamt vier Modulen absolviert.

An dem Ausbildungswochenende stand das eigene Handlungstraining auf dem Dienstplan, dazu gehörte das Durchführen von theoretischen Unterrichten sowie die praktische Ausbildung. Dem schloss sich dann ein Feedbackgespräch an. Der Lehrgang selbst unterliegt keiner Bewertung, sondern soll schulen, Handlungssicherheit vermitteln und engagierte Reservistinnen und Reservisten, die in der Ausbildung tätig sind, unterstützen und anleiten. Ein viertes Ausbildungswochenende erfolgt als Vorbereitung zur IHK-Zertifizierung (AEVO) zentral in Bonn.

An dem Wochenende in Torgelow konnten die Reservistinnen und Reservisten auf den Inhalten der vorausgegangenen Module aufbauen. Das erste Ausbildungswochenende ist noch recht theorielastig. Dabei geht es unter anderem um Methodik und Didaktik, Ausbildungsmittel und Lerngruppenanalyse. Zudem steht ein Exkurs über die Zusammenarbeit von Reservistenverband, Bundeswehr und Ehrenamt auf dem Lehrplan. Das zweite Modul beschäftigt sich dann mit der Praxis: Wie bereite ich einen Unterricht vor? Wie führe ich eine praktische Ausbildung durch? Und ganz aktuell: Wie können Onlineschulungen die Lerngruppe bei der Ausbildung unterstützen?

Schon im Januar geht’s weiter

Mit der Ausbildung der Ausbilder bietet der Reservistenverband sowohl den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als auch der Bundeswehr einen echten Mehrwert: Die Reservisten werden zu Ausbildern geschult und stehen der Truppe als qualifizierte Kräfte zur Verfügung. Viel Zeit zum Verschnaufen hat das Sachgebiet Militärische Ausbildung nun aber nicht. Bereits Mitte Januar geht es weiter im Verbandsbereich West mit dem ersten Modul des Durchgangs 2022. Im Laufe des Jahres touren die Kolleginnen und Kollegen dann durch alle Verbandsbereiche.

Weitere Informationen zur Ausbildung der Ausbilder: MilAusb@reservistenvistenverband.de

Verwandte Artikel
Die Reserve

Beim Cyber-Workshop den Spezialisten über die Schulter geschaut

Cyber-Reserve denkt voraus!“ Unter diesem Motto trafen sich die Leiter der Arbeitskreise Plattform Cyber Community Bundeswehr (PCCBw) mit Angehörigen des...

30.09.2022 Von Alexander Pilz/red
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 39

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.09.2022 Von Sören Peters
Aus den Ländern

Heimatschutzkompanie Brandenburg unter neuer Führung

Die Heimatschutzkompanie Brandenburg hat einen neuen Chef: Oberstleutnant Thorsten Pfötsch übernimmt die Führung der Kompanie von Oberstleutnant Volker Theilen. Der...

29.09.2022 Von Redaktion