DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Loyal-Titelthema des Monats Oktober 2011




Seit dem 1. Juli ist die Bundeswehr eine Berufsarmee. Den Bedarf an Mannschaftssoldaten sollen freiwillig Wehrdienstleistende decken. Das Verteidigungsministerium umwirbt sie mit dem Slogan "Wir. Dienen. Deutschland." Doch die Diener lassen sich nicht mehr so einfach finden.

Freiwillige vor!

Von Marco Seliger

Die Schüler stehen in einem Halbkreis vor dem Tisch. Sie tragen Rucksäcke über der Schulter und Piercings in Nase oder Mund. Einige Mädchen kichern, als der Hauptgefreite hinter dem Tisch so spricht, wie er es in seiner Ausbildung gelernt hat: "Fragen? – Keine? Okay, dann sind wir hier fertig!" Er legt die Beatmungsmaske wieder zurück, schiebt das EKG-Gerät hin und das Blutdruckgerät her. Hauptfeldwebel Andreas Merz hat abseits gestanden. Jetzt tritt er schnell heran, die jungen Leute bewegen sich schon vom Tisch weg. "Okay, wer möchte mal Blutdruck und Herzfrequenz gemessen bekommen?", fragt er in die Runde. Der Hauptgefreite hinter dem Tisch blickt überrascht auf. Die Schülergruppe hält inne. "Ja, das würde mich schon interessieren", sagt schließlich der 16-jährige André Somi. Andreas Merz schaut den Hauptgefreiten an und sagt: "Das kriegen wir doch hin, oder?" Der Soldat nickt, schaltet das Gerät ein und legt André Somi die Manschette um den Arm. Einige Sekunden vergehen, dann leuchtet das Ergebnis auf. "Perfekt, damit könnten Sie bei uns anfangen", sagt der Hauptgefreite. Wieder kichern die Mädchen, und André Somi sagt stolz: "Das habe ich sowieso schon überlegt."
Verwandte Artikel
Die Reserve

Junges Format für sicherheitspolitisch Interessierte

Wie wird Sicherheitspolitik zeitgemäß kommuniziert? Dieser Frage ging der erste SiPo-Talk in fünf spannenden, interaktiven „Fishbowl-Panels“ mit hochkarätigen Gästen in...

01.07.2022 Von Knud Neuhoff / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.07.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

CIR-Projekt: Ist agiles Arbeiten unter realen Bedingungen möglich?

Weltweit gilt der Juni als „Monat der Vielfalt“. Auch bei der Bundeswehr. Die Truppe sucht neue Wege im Teamwork, um...

30.06.2022 Von Detlef Struckhof