DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Marsch der Reservisten: die drei Auserwählten stehen fest




Der Kompositionswettbewerb "Marsch der Reservisten" geht in die zweite Runde – jetzt sind die Mitglieder gefragt
Spuren einer schweren Auswahl (Fotos: Tanja Saeedi).Es war keine leichte Entscheidung für die Jurymitglieder: Ganze zwei Tage beschäftigte sich das Expertenteam – bestehend aus dem stellvertretenden Leiter Zentrum Militärmusik der Bundeswehr, OTL Bernd Zivny, dem Leiter des Ausbildungsmusikkorps in Hilden, OTL Michael Euler, OTL Thomas Klinkhammer vom Zentrum Militärmusik der Bw, dem Vizepräsident des Reservistenverbandes für Verbandspolitik, OTL d.R. Jörg Furch, und dem Musikbeauftragten des Verbandes, OTL Bernd Männel – mit den 23 Kompositionsvorschlägen für den Marsch der Reservisten.
"Es sind sehr interessante Märsche dabei, so dass uns die Entscheidung nicht leichtgefallen ist", erklärte OTL Bernd Zivny und fügte hinzu: "Im Mittelpunkt stand ganz klar, dass die eingereichten Werke die aufgestellten Kriterien erfüllen." Hoher Wiedererkennungswert, repräsentativ für den Verband und eine Identifikationsmelodie für Reservisten standen ganz klar im Fokus.
(v.l.) Vizepräsident Verbandspolitik, OTL d.R. Jörg Furch, OTL Thomas Klinkhammer, Zentrum Militärmusik der Bundeswehr, OTL Bernd Männel, Musikbeauftragter des Verbandes, OTL Michael Euler, Leiter des Ausbildungsmusikkorps in Hilden und OTL Bernd Zivny, stellvertretender Leiter Zentrum Militärmusik der Bw.Nach mehrmaligem Anhören und voneinander Abwägen standen die drei Auserwählten endlich fest: Es waren genau die Werke, die den Zweck eines Marsches für Reservisten erfüllen und im wahrsten Sinne des Wortes "ins Ohr gehen".
Um die Märsche auf dem gleichen Niveau zu hören, wurden alle Kompositionsvorschläge vom Musikkorps Siegburg der Bw unter der Leitung von Walter Ratzek eingespielt. "Wir sind dem Musikkorps Siegburg äußerst dankbar, dass es sich die Mühe gemacht und uns so fachmännisch unterstützt hat", äußerte der Vizepräsident Furch, der musikalisch sehr interessiert ist und selbst Geige spielt.
Jetzt sind die Mitglieder gefragt: Die drei auserwählten Kompositionen stehen nun bis zum 10. Januar 2010 zur Abstimmung im Mitgliederportal der Homepage des Reservistenverbandes. Jedes Mitglied hat dann die Möglichkeit, die drei Märsche anzuhören und unter Angabe seiner Mitgliedsnummer seine Stimme abzugeben.

Text: Tanja Saeedi
Verwandte Artikel
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 49

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

09.12.2022 Von Sören Peters
Sicherheitspolitische Hochschularbeit

Europäische Energiepolitik zwischen Unabhängigkeit und Nachhaltigkeit

Die europäische Energiepolitik ist seit Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine gefordert wie nie. Die Hochschulgruppe für Außen- und...

08.12.2022 Von Josef Hebeda
Aus den Ländern

Marine in der Ostsee: Sicherheit für Handel und Infrastruktur

Unter dem Titel „Operationsgebiet Weltmeer“ geht es in der aktuellen Ausgabe der loyal um maritime Sicherheit und um die Seestreitkräfte...

07.12.2022 Von Bernhard Lücke