DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu

Menschliche Gelbe Schleife in Hamburg geplant




Die Gelbe Schleife ist Ausdruck der Solidarität mit den Soldaten in den Auslandseinsätzen. Seit 2011 organisiert der Verein "Support German Troops" Aktionen, um die Mitbürger dazu zu bewegen, ihrer persönlichen Solidarität sichtbar Ausdruck zu verleihen. Das ist gar nicht so einfach, wie es sich im November 2011 während der ersten Aktion in Köln zeigte – wir berichteten.
Die Veranstalter lassen sich jedoch nicht beirren. Am 30. Mai findet an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg eine Wiederholung statt. Dort hoffen die engagierten Vereinsmitglieder auf viel Unterstützung. Um 12.45 Uhr geht es dort los. Die Menschen formieren sich zu einer Gelben Schleife – so wie es in Amerika oft sehr erfolgreich gemacht wird (Foto oben).

"Zeigen Sie den Menschen, die sich im Auftrag des Parlaments für unser Land einsetzen, dass Sie ihre Leistung respektieren und anerkennen", fordert der Vorsitzende von "Support German Troops", Frank Schikorra, zum Mitmachen auf.

Und weil das Ganze eine gute Sache ist, ruft auch der Reservistenverband zu einer regen Beteiligung auf. Der Verband unterstützt mit einem eigenen Informationsstand. Der Grund: Derzeit befinden sich 6.071 deutsche Soldaten in Auslandseinsätzen. 385 von ihnen sind Reservisten – das sind 6,34 Prozent der Gesamtstärke. Die Reservisten werden in den Einsatzgebieten überwiegend im Feldpostdienst, in der Verwaltung, im Sanitätsdienst, bei den Feldjägern, der Feuerwehr, als Hundeführer oder in der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit (Cimic) eingesetzt.

Informationen rund um den Solidaritätslauf gibt es hier.


Detlef Struckhof

Bild oben: So soll es aussehen,
wie hier beim Fort Knox Yellow Ribbon Team
(Foto: U.S. Army via flickr.com).

Bild unten: Das Plakat zur Aktion in Hamburg
(Gestaltung: "Support German Troops").

Verwandte Artikel
Gesellschaft

Invictus Games: Jetzt Karten für die Eröffnungsfeier sichern

Eine beeindruckende Show und reichlich Prominenz versprechen die Veranstalter zur Eröffnung und zum Abschluss der Invictus Games 2023 in Düsseldorf....

30.11.2022 Von Redaktion / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 48

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

30.11.2022 Von Sören Peters
Allgemein

Nachgefragt: Was kann die Bundeswehr von den preußischen Reformen lernen?

In einem Meinungsbeitrag hat sich Julius Braun mit der Frage auseinandergesetzt, wie die Bundeswehr effizienter werden kann – hier nachlesen...

29.11.2022 Von Benjamin Vorhölter