DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Michael Groschek stellt sein Amt zur Verfügung




Nach seiner Ernennung zum Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr in Nordrhein-Westfalen – wir berichteten – stellt Michael Groschek (auf dem Foto links) sein Amt als Stellvertreter des Präsidenten des Reservistenverbandes zur Verfügung.

"Für seine Arbeit im Verband danke ich Michael Groschek sehr. Es ist für uns selbstverständlich, dass er als Minister nicht gleichzeitig Mitglied des Präsidiums sein kann. Der Reservistenverband handelt im Auftrag der Bundeswehr – also der Exekutive. Beides verträgt sich nicht", sagt Roderich Kiesewetter, Präsident des Reservistenverbandes. Wir wissen in ihm aber auch weiterhin einen anerkannten Ansprechpartner und Freund der Reserve, er ist ein echter Kamerad", so Kiesewetter weiter. Der Verband wird sich zu einer Nachfolge zeitnah äußern.

Michael Groschek ist Maat der Reserve und seit November 2011 Stellvertreter Kiesewetters im Reservistenverband. Als SPD-Generalsekretär in Nordrhein-Westfalen (NRW) organisierte Groschek den vorgezogenen NRW-Wahlkampf. Zum Zeitpunkt seiner Amtsübernahme im Verband war von einer Wahl in NRW noch keine Rede. Seit Beginn des Wahlkampfes lässt Groschek bereits sein Amt im Reservistenverband ruhen – wir berichteten.

(dest)

Archivbild oben: Michael Groschek (links) am 8. Mai dieses Jahres
beim Parlamentarischen Abend in Berlin zusammen mit
Roderich Kiesewetter MdB (3. von links) und dem weiteren
Stellvertreter Rainer Erdel MdB (rechts). Auch dabei:
Ehrenpräsident Gerd Höfer (2. von links) (Foto: dest).

Verwandte Artikel
Die Reserve

Junges Format für sicherheitspolitisch Interessierte

Wie wird Sicherheitspolitik zeitgemäß kommuniziert? Dieser Frage ging der erste SiPo-Talk in fünf spannenden, interaktiven „Fishbowl-Panels“ mit hochkarätigen Gästen in...

01.07.2022 Von Knud Neuhoff / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.07.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

CIR-Projekt: Ist agiles Arbeiten unter realen Bedingungen möglich?

Weltweit gilt der Juni als „Monat der Vielfalt“. Auch bei der Bundeswehr. Die Truppe sucht neue Wege im Teamwork, um...

30.06.2022 Von Detlef Struckhof