DAS MAGAZIN

Monatlich informieren wir unsere Mitglieder mit der loyal über sicherheitspolitische Themen. Ab sofort können Mitglieder auch im Bereich Magazin die darin aufgeführten Artikel lesen!

Mehr dazu
DER VERBAND

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) hat mehr als 115.000 Mitglieder. Wir vertreten die Reservisten in allen militärischen Angelegenheiten.

Mehr dazu
MITGLIEDSCHAFT

Werden Sie Teil einer starken Gemeinschaft

Mehr dazu

Nach dem Dienst schnell den Einstieg finden




Nach dem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst bei der Bundeswehr beginnt für die meisten Soldatinnen und Soldaten die Suche nach einem zivilen Job. Um diese zu erleichtern, haben der Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Gerd Hoofe, und der Vorstandsvorsitzende der Rewe Group, Lionel Souque, am Mittwoch in Berlin eine Kooperationsvereinbarung unterschrieben.

In Zukunft soll die Rewe Group beispielsweise geeignete vakante Arbeits-, Ausbildungs- und Praktikumsplätze in ihren Unternehmen regelmäßig im internen Stellenvermittlungssystem des Berufsförderungsdienstes veröffentlichen und sich bei Jobmessen und Informationsveranstaltungen als Arbeitgeber präsentieren. Zudem will die Rewe Group Reservistendienstleistungen ihrer interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Bundeswehr unterstützen, insbesondere in Bereichen, die auch für die zivilberufliche Tätigkeit nützlich sind.
 
Jährlich scheiden etwa 10.000 bis 15.000 Soldatinnen und Soldaten aus dem aktiven Dienst aus. "Derzeit gelingt es uns, konstant deutlich über 90 Prozent aller ausscheidenden Soldatinnen und Soldaten erfolgreich wieder in den zivilen Arbeitsmarkt einzugliedern. Um dieses hohe Eingliederungsniveau auch zukünftig dauerhaft erhalten und im Rahmen unserer Vermittlungsarbeit den Soldatinnen und Soldaten geeignete Anschlussbeschäftigungen anbieten zu können, brauchen wir enge und verlässliche Partner in der Wirtschaft", sagte Staatssekretär Hoofe. Zu diesen Unternehmen zählt auch die Rewe Group mit über 330.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Deutschland und dem europäischen Ausland. Der Handels- und Touristikkonzern ist vor allem als Supermarktkette und Sponsor des 1.FC Köln  bekannt.
 

(red)

Bild oben: Zwischen Bundeswehr und zivilem Arbeitsplatz.
(Symbolbild: Ralf WIttern)

Verwandte Artikel
Die Reserve

Junges Format für sicherheitspolitisch Interessierte

Wie wird Sicherheitspolitik zeitgemäß kommuniziert? Dieser Frage ging der erste SiPo-Talk in fünf spannenden, interaktiven „Fishbowl-Panels“ mit hochkarätigen Gästen in...

01.07.2022 Von Knud Neuhoff / spe
Allgemein

Bundeswehr und Reserve - Newsblog KW 26

Was berichten die Medien in dieser Woche über die Bundeswehr und ihre Reserve? Welche Themen stehen auf der sicherheitspolitischen Agenda?...

01.07.2022 Von Sören Peters
Gesellschaft

CIR-Projekt: Ist agiles Arbeiten unter realen Bedingungen möglich?

Weltweit gilt der Juni als „Monat der Vielfalt“. Auch bei der Bundeswehr. Die Truppe sucht neue Wege im Teamwork, um...

30.06.2022 Von Detlef Struckhof